O´zapft is! | Das perfekte Dirndl für´s Oktoberfest

O´zapft is!

Das Oktoberfest in München läuft bereits seit 1 Woche auf Hochtouren – bis nächste Woche Sonntag (06.10) kann man sich dort noch vergnügen. Auch in anderen Großstädten Deutschlands gibt es mittlerweile ein Oktoberfest! ( Doch München ist und bleibt die originale Wies´n! :) )  Und was darf da auf jeden Fall nicht fehlen? Genau – Trachtenmode! Egal ob a Dirndl oder Lederhos´n. Ich bin auf jeden Fall #teamdirndl und möchte euch ein paar Tipps für das perfekte Drindl mit auf dem Weg geben. Ein Dirndl lässt sich natürlich nicht nur auf dem Oktoberfest tragen, sondern auch zu vielen anderen Anlässen. :) Hier kommt ihr zu meinem Dirndl!  

O´zapft is! | Das perfekte Dirndl für´s Oktoberfest

1| Die Länge & Passform

Ein Muss: Ein Dirndl muss perfekt sitzen und die weibliche Form betonen! Es darf weder Falten schlagen noch über die Schulter ragen – lieber zu eng als zu weit. Man sagt immer, man sollte gerade noch atmen können. Aber Hand aufs Herz: Das wollen wir nicht! Auf jeden Fall sollte noch ein Maß Bier und etwas Futter in den Bauch passen. :) Vor allem wenn man online ein Drindl bestellt, ist es gut zu wissen, welche Größe man benötigt, und das ich manchmal gar nicht so einfach! Ich zum Beispiel weiß aus eigener Erfahrung, das ich immer eine Nummer kleiner benötige. Mittlerweile besitzen Online-Shops sehr gute Größetabellen mit Empfehlungen, wo man sich sehr gut orientieren kann.

Aber gleichzeitig sollte ein Dirndl natürlich auf die Problemzonen kaschieren und das macht man am Besten mit der Wahl der richtigen Länge. Fakt ist, ein sehr sehr kurzes Dirndl ist generell ein No-Go! Die traditionellen Drindl sind lange Dirndl, die bis kurz über die Fußknöchel gehen.  Dann gibt es noch Midi Dirndl, die bis zum Knie, und Mini Dirndl, die über die Knie gehen. Wie lange ein Dirndl jedoch letztes Endes ist, kommt auf die eigene Körpergröße an. In meinem Fall wäre es ein Mini Dirndl, fällt jedoch wie ein Midi Dirndl aus. :) 

2| Die Farbe & Details

Generell ist alles erlaubt! Nichts desto trotz sollten Neonfarben eher vermieden werden. :)  Die Klassiker sind ganz klar rote, grüne und blaue Töne, aber auch Erd-, Nude- und Pastelltöne gehene eigentlich immer. Auch die farblichen Kombinationen (Dirndl, Dirndlschürze, Dirndljacke, Bluse und Schuhe) sollten einigermaßen im Reinen mit sich sein. Welche Farbe am Besten zu einem passt, ist natürlich immer individuell – hauptsache man fühlt sich wohl! Einige Dirndl besitzen auch kleine Details, wie zum Beispiel Anhänger, Stickerein oder Muster. Die Auswahl für das perfekte Dirndl ist also riesig! :) 

O´zapft is! | Das perfekte Dirndl für´s Oktoberfest

3| Die Schürze & Bluse

In der Regel kann man das Dirndl immer 2-teilig, also inklusive der passenden Schürze, kaufen. Die Schürze bestitzt immer eine andere Farbe als das Dirndl selbst und gibt es in den verschiedensten Varianten – egal ob matt, samt, glänzend, mit Muster oder einer Stickerei, wie in meinem Fall. Und wenn man mal Lust auf etwas Abwechslung hat, muss man nicht immer gleich ein neues, teures Dirndl kaufen, denn auch Schürzen kann man sich einzeln zulegen! Und alleine der Wechsel der Schürze bewirkt schon Abwechslung. :) Übrigens, Drindl kann man auch 1-teilig kaufen, sodass man sich die passende Schürze immer selbst aussuchen kann.

Was nur selten inklusive ist, ist die Drindlbluse. Und ein Dirndl ohne Bluse? Das geht nicht! Eine Dirndlbluse ist einfach ein Muss und darf auf keinen Fall fehlen. Bei Dirndl liegt vor allem der Fokus auf das Dekolleté, wer das aber nicht möchte, kann eine geschlossenen Bluse wählen, was ich persönlich auch sehr schön finde!  Dirndlblusen gibt es in den ganz klassischen Farben Weiß, Schwarz und Cremé und in verschiedensten Materialen von Baumwolle bis Spitze. Ich habe für mein Dirndl eine weiße Bluse mit Spitze gewählt. :)

4| Wo binde ich meine Schleife nochmal?

Endlich geschafft – das Drindl sitzt perfekt! Halt stop, wo binde ich die Schleife nochmal? Ich glaube diese Frage stellt man sich immer wieder auf´s Neue. Also: Bist du Single und  möchtest auch gerne angesprochen werden? Die Schleife wird links gebunden! Rechts wird die Schleife gebunden, wenn du Vergeben oder Verheiratet bist. Aber psst, bist du Single und möchtest nicht angesprochen werden, kannst du sie auch heimlich rechts binden. :) Macht man eher selten: Bist du Jungfrau, wird die Schleife vorne gebunden. Und hinten, wenn du Witwe bist, oder auch Kellnerin. 

O´zapft is! | Das perfekte Dirndl für´s Oktoberfest

5| Accessories: Schmuck, Schuhe & eine Tasche 

Jetzt fehlen nur noch die Kleinigkeiten und dann kann es auch noch los gehen. Hier gilt: Weniger ist mehr! Etwas Schmuck, wie zum Beispiel eine Trachtenkette oder -armband, ist immer hübsch. Schuhtechnisch passen schwaze Pumps und Ballerinas immer zum Dirndl und sie hat man meistens auch schon Zuhause. Vor allem Trachtenpumps oder -stiefel runden den kompletten Dirndl-Look nochmal ab. Sneakers sind für mich persönlich ein No-Go und gehört zum Dirndl nicht dazu – aber auch hier ist die Ansichtssache sehr individuell. Zu guter Letzt darf natürlich eine Tasche auch nicht fehlen, irgendwo müssen die persönlichen Gegenstände ja verstaut werden. Ich rate generell zu Umhängetaschen zu greifen, die man immer um sich und im Blick hat. Eine tolle Auswahl an Accessories findet ihr ebenfalls bei Alpenclassics! :) 

in freundlicher Zusammenarbeit mit Alpenclassics


wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Internationale Computerspielesammlung: Weltweit größte Sammlung mit Online-Datenbank gestartet
wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Locke & Key – Serien (2020)
wallpaper-1019588
Fachkonferenz „Demokratie durchgespielt?“ im Rahmen der gamesweekberlin
wallpaper-1019588
Illamasqua Antimatter Lipstick
wallpaper-1019588
Flower Power