O U T F I T #BUDAPEST

O U T F I T #BUDAPEST
O U T F I T #BUDAPEST
Jetzt gibt's doch noch ein Outfit aus Budapest. Die meisten meiner Outfitbilder sind leider nichts geworden. Entweder sitzen die Haare nicht, ich schau' seltsam aus oder das Licht war schrecklich.
Wirklich schade, denn die Outfits, teils von Coldinvitation geklaut, sahen wirklich sehr gut aus. :)
Auf diesem Bild stehe ich auf einer Straße die zum jüdischen Viertel führt. Über den Secondhand Shop hinter mir (Retrock) habe ich bereits hier berichtet.
Ich trage meine Lieblings-Reisetasche, die ich vor einigen Jahren....oder vor einem Jahr (haha) zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Ich mag dieses altrosa besonders in Accessoires, Beautyprodukten & Wohnaccessoires sehr, sehr gerne. Außerdem ist die Tasche sehr groß, hat viele Fächer und lässt sich angenehm tragen. Perfekt zum reisen also. Die Schuhe, die ich auf dem Bild trage, habe ich bei TK MAXX für 30€ gekauft. Es sind Turnschuhe, sehen aber trotzdem noch elegant aus und haben eine feste Sohle. Der Markenname? BASS. Ok, ok. Vielleicht war der Name Grund des Spontankaufs ;D
Kommen wir zu den geklauten Klamotten: :D
Das Jäckchen (ideal für den Frühling und Herbst als Übergangsjacke oder Nachts zum feiern) ist von meinem aktuellen Lieblingsshop Bershka. Aber besonders den Rock von H&M liebe ich, denn er lässt sich fast zu allem tragen. Zu Pullovern, als High Waist Rock zu einem bauchfreien Shirt, oder zum Lieblings-Oberteil, falls man mal keine Lust darauf hat, sich in seine engen Jeans zu quetschen.
Sobald ich mal merkte, das Kinga einen anderen Rock trägt, griff ich ihn mir und kombinierte feuchtfröhlich drauf los.
Die Kette auf den oberen Bildern, übrigens die einzige die ich trage, habe ich vor einem Jahr bei ASOS bestellt. Leider ist sie zu schwer und kalt für den Winter, aber ein echter Hingucker im Sommer.
Ich mag Schmuck, dem man nicht ansieht das er unecht ist. Ich denke ab einem gewissen Alter sollte man mehr auf Qualität als auf Masse setzen. Ich möchte das meine Sachen qualitativ hochwertig aussehen, auch wenn sie nicht so teuer waren. Ich erinnere mich an meine kurze aber schöne Emo-Zeit, in der ich Plastikschmuck (Sternchen, Herzchen, Blitzchen) gesammelt und davon auch möglichst viel getragen habe. Es war schön und ich war jung. Jetzt komme ich aber in das Alter, in dem ich eleganter wirken möchte. Keine Spontankäufe mehr bei H&M, sondern gezielt kaufen. Außer den Hut, den habe ich spontan und dann auch noch bei H&M gekauft! :P
O U T F I T #BUDAPEST
O U T F I T #BUDAPEST
Wie gefällt euch das Outfit? :)
xoxo

wallpaper-1019588
Wie kann man eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses sicher zustellen?
wallpaper-1019588
Michael Schumacher wird nach Mallorca umziehen
wallpaper-1019588
Eclipse Photon
wallpaper-1019588
Huawei Mate X: Das ist das erste faltbare 5G-Smartphone
wallpaper-1019588
Neues Webseiten Design vom Marktführer Mallorca Fincavermietung
wallpaper-1019588
Bloggerherz Fans : Das Video der Fanstimmen schlägt ein wie Bombe
wallpaper-1019588
PANTONE Hochzeitsfarbpaletten 2019
wallpaper-1019588
Wir