Nutella-Bananen Muffins

Nutella-Banananen Muffins

Beschreibung

Für meine Umzugsgruppe zu Karneval habe ich außer den Popcorn-Muffins die ich Euch schon gezeigt hatte, auch noch leckere Nutella-Bananen Muffins gemacht. Die gehen schnell, schmecken allen und können als super Basis für Cupcakes noch mit allerlei Toppings, Cremes oder Glasur versehen werden. 
Das Rezept eignet sich auch ideal dafür um überreife Bananen zu verwerten. 

Zutaten

250 g Mehl 150 g Butter (weiche) 100 g Zucker 1   Ei 3   Bananen 4 EL Nutella 2 TL Backpulver

Bemerkungen

Ihr könnte natürlich die Anzahl an Esslöffel voll mit Nutella variieren,ich finde es mit 4 EL für 12 Muffins aber ideal. 

Anleitung

Zunächst wird die weiche Butter mit dem Zucker schaumig geschlagen. Das Ei nun auf höchster Stufe unterschlagen. 
Die Bananen werden entweder mit einer Gabel zerdrückt oder mit dem Pürierer/Mixer fein püriert. 
Das Bananenmuß ebenfalls unter die Butter-Zucker Mischung geben und verrühren. Nun noch Mehl und Backpulver vermischen und abwechseln mit der Nutella unter den Teig heben. 

Der Teig wird nun gleichmäßig auf 12 Muffinförmchen verteilt und bei 180°C für ca. 25-30 Minuten gebacken. 
Auskühlen lassen und ggf. mit Glasur oder Topping versehen, und 

SCHMECKEN LASSEN!

Muffins mit Banane und NutellaNutella Muffins mit BananeBananen Muffins mit NutellaSchokoladen Bananen MuffinsNutella MuffinsBananen MuffinsKategorie: BackenMuffinsCupcakesSchokoladeNutellaBanane

wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
Getestet: Blinkist
wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?
wallpaper-1019588
Golfen in Afrika