Nusskuchen mit Kürbiskernöl

Einige Blogger wurden angefragt, ob sie die neue Guglform aus der aktuellen Linie Riess - Edition Sarah Wiener testen wollen. Klar, ich teste sehr gerne, wenn es ein Produkt ist, dass mir soweit zusagt.
Von der Traditionsfirma Riess hatte ich bereits gehört, jedoch noch keine Produkte verwendet. Die Sarah Wiener Edition zeichnet sich durch die verwendeten Farben aus, wie Sahne, Schokolade, Vanille, Pistazie, Zwetschge und Pfirsich, in die die Formen getaucht werden. Die Firma Riess stellt u. a. Email-Kochgeschirr her, in Österreich direkt. 
Email Kochgeschirr ist etwas ganz Besonderes. Es verbindet in perfekter Art traditionelle und moderne Kochkultur. Mit Emailgeschirr können Sie gesünder kochen und zugleich alle zeitgemäßen Ansprüchen wie Energiesparen, Induktionskochen und nachhaltiger Lebensweise erfüllen. 
Nusskuchen mit KürbiskernölBereits in der Anfrage wurde die Größe der Form angegeben, aber als sie dann kam, musste ich doch schmunzeln, wirklich putzig ist sie, mit gerade mal einem Durchmesser von 12 cm :)
Die Emailform hat mich wirklich überzeugt, nichts blieb kleben, alles wurde schön gleichmässig gebacken - toll! Mein Kuchen ist so dunkel, da ich die Form mit Kakao ausgestäubt hatte, ich hatte damit gerechnet, dass die Farbe des Kuchens dunkler ist...
Passend zum Test habe ich mich für etwas österreichisches entschieden, zumindest was das besondere dieses Rezeptes ausmacht --> Kürbiskernöl!
Nusskuchen mit Kürbiskernöl
Zutaten:
200 gr gemahlene Walnüsse
200 gr Butter
Nusskuchen mit Kürbiskernöl100 gr Zucker
100 gr brauner Zucker
3 Eier
200 gr Weizenmehl, Typ 405
3 TL Backpulver
35 ml Rum
120 ml Kürbiskernöl
Zubereitung:
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und eine Kastenform fetten und ausmehlen bzw. mit Backpapier auslegen.
Die Butter mit dem Zucker und den Eiern für 5 min. schaumig rühren. Dann die restlichen Zutaten zufügen und kurz unterrühren. Den Teig in die Form geben und im Ofen für etwa 60 min. backen, Stäbchenprobe machen.
Nusskuchen mit KürbiskernölDen Kuchen aus dem Ofen nehmen und noch einen Moment in der Form auskühlen lassen, dann stürzen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. Je nach Vorliebe mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokolade überziehen.
Nusskuchen mit Kürbiskernöl

wallpaper-1019588
Energie sparen – 10 Fehler, die den Energieverbrauch erhöhen
wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Aubergine essen?
wallpaper-1019588
Alocasia zebrina: Pflege & Tipps für die Kultivierung