Nur ein schlechter Traum?

Von Kind an habe ich alle Ereignisse, die mich beschäftigen nachts im Schlaf bzw. im Traum verarbeitet. Das hat sich bis heute nicht geändert. Der Inhalt meiner Träume dreht sich im Moment fast ausschließlich um mein Häuschen und die damit verbundenen Arbeiten, die ja jetzt erst wirklich beginnen. Es war mit den Verkäufern vereinbart, daß  lediglich alle persönlichen Dinge aus dem Haus geholt werden. Was die verbliebenen Möbel betrifft, so habe ich mich bereit erklärt, mich darum zu kümmern … und genau das bereitet mir jetzt Probleme. Nicht auf materieller sondern auf emotionaler Ebene …

Das Haus kam aufgrund eines Sterbefalles zum Verkauf und die Söhne sind absolut liebenswerte Menschen. Sie wussten vom Makler, dass ich ein großer Tierfan bin und das auch viele Tiere bei mir leben. Als wir uns dann persönlich kennen lernten hatten sie etliche Tierskulpturen und einen ganzen Stapel Vogelfachbücher für mich zur Seite gelegt :) Man konnte merken, dass sie an dem Haus und allen damit verbunden Sachen sehr hängen. An allen Dingen hängen Erinnerungen.

Nur ein schlechter Traum?So, und nun stehe ich da mit den Möbeln, in denen liebe Menschen ihr Leben lang gelebt haben … und keiner hat Interesse an den Sachen, obwohl sie top in Ordnung und sogar massiv sind. Wenn ich bis Freitag niemanden mehr finde, der die Möbel haben möchte werden sie entsorgt. Ok, ich gebe ja zu, mein Geschmack sind sie nicht. Es sind dunkle, schwere Möbel und sie würden überhaupt nicht zu meiner Einrichtung passen. Fragt man bei Gebrauchtmöbelmärkten an heisst es sofort „Möbel aus altdeutscher Eiche möchte heute niemand mehr“.

Das ist wohl der Lauf des Lebens und ich sollte mir gar nicht so viele Gedanken darum machen, ich weiss. Aber ich denke irgendwie weiter. Irgendwann stehen wir vor der gleichen emotionalen Entscheidung bei unseren Großeltern oder Eltern … und das macht mir zugegebenermassen schon ein wenig Angst.

Diese Nacht habe ich im Traum die Möbel „zerlegt“ und und zur Entsorgung durch den Sperrmüll nach draussen auf die Strasse gestellt … und ich fürchte, es war nicht nur ein schlechter Traum. Am Samstag wird dieser „Traum“ wohl in die Tat umgesetzt werden müssen :?


wallpaper-1019588
Hirnbetörende Innerschweiz
wallpaper-1019588
Happy New Year 2018
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
Die neuesten Arbeitslosenzahlen des SECO
wallpaper-1019588
im Tulpenfieber
wallpaper-1019588
Rival de Loop Young Under The Sea Lip Kit 01 Dolphin's Kiss & 02 Coral Reef
wallpaper-1019588
Avengers: Infinity War
wallpaper-1019588
Spätes Frühstück oder: Intermittierendes Fasten