Nur 3+3 Zutaten für Blumenkohlreis mit Tomatensauce

Nur 3+3 Zutaten für Blumenkohlreis mit Tomatensauce

Die herkömmlichen Rezepte haben eines gemeinsam: sie funktionieren nicht!
Ich denke oft: "sieht ja ganz nett aus", aber schon wenn ich die Zutaten durchgehe, steht für mich fest, dass ich dieses Rezept nie ausprobieren werde. Es ist einfach nicht alltagstauglich. Teure, schwer erhältliche Zutaten und eine langwierige, komplizierte Zubereitung sorgen für ein sehr ungünstiges Aufwand-Nutzen-Verhältnis.

Ich bin schlichtweg nicht bereit, einen solchen Aufwand zu betreiben für ein Gericht, von dem ich noch nicht einmal weiß, ob es mir überhaupt schmecken wird. Daher: zurück zur Einfachheit! Schluss mit unnützem Schnickschnack.

Es ist Zeit für die 3+3 Rezepte !
Jedes Gericht besteht nur aus 3 frischen, hochwertigen Zutaten, die durch 3 Zusätze (Gewürze, Öle, etc.) ergänzt werden. Dadurch ist für Dich sowohl der Einkauf als auch die Zubereitung um Einiges leichter. Du wirst beeindruckt sein, was man aus nur 3 Zutaten alles zaubern kann. ;)
erfährst Du genauer, was es mit den 3+3 Rezepten auf sich hat. Aber genug geredet, los geht's mit dem heutigen Rezept!

Nur 3+3 Zutaten für Blumenkohlreis mit Tomatensauce

Blumenkohlreis mit Tomatensauce

Jetzt hast du den ganzen Tag Rohkost gegessen, dich gut gefühlt und plötzlich ist schon wieder Abend und du denkst dir: "Jetzt was warmes und herzhaftes!"? Wenn du zu den Menschen gehörst, die am Abend keine Lust mehr auf Süßes haben, wirst du dieses Rezept lieben! Es geht super schnell, ist natürlich unglaublich lecker und du wirst dich danach so gesättigt fühlen wie nach einer Pizza!

Satt werden von Blumenkohl? Glaubst du nicht? Probier's aus, ich bin jedenfalls so begeistert von dieser neuen Entdeckung, dass ich den Blumenkohlreis in der letzten Woche gleich 4 (!) mal gegessen habe und immer noch nicht genug davon bekommen kann!

Die Kombination aus frischem Blumenkohl und der würzigen Tomatensauce ist der Hammer. Hinzu kommt, dass die Zubereitung spielend leicht gelingt und keine 10 Minuten erfordert. Dies ist definitiv ein Rezept mit dem du jeden um den grünen Daumen wickeln wirst! ;)

Das Rezept ist auch wunderbar zum mitnehmen und abends vorbereiten! Einer rohköstlichen Mittagspause in der Uni oder im Büro steht also ab jetzt nichts mehr im Weg!

Zutaten für zwei Portionen: Was ist zu tun?

Häcksle den Blumenkohl mit einer Küchenmaschine (wie dem Fissler Finecut). Gib nun die Tomaten (bis auf eine), Zwiebel, die Hälfte der Avocado, die Kräuter und die getrockneten Tomaten in deinen Mixer und mixe alles gut durch bis eine homogene Masse entstanden ist. Fertig!

Anschließend die übrige Tomate und den Rest der Avocado kleinschneiden und mit der Sauce auf den Reis geben und genießen!

Und wenn Du's ganz genau wissen willst, klick einfach unterhalb auf "Play" und schau Dir unser kurzes Video an. Da kannst du dir die Zubereitung noch einmal anschauen. :)

Lass es Dir schmecken!

Wenn Du von diesem Artikel profitieren konntest, dann teile ihn doch auf Facebook. Dadurch können Deine Freunde auch in den Genuss kommen. Ein fettes rohköstliches Dankeschön ist Dir gewiss! :)

PS: Hat dich dieses Rezept (oder einen deiner Bekannten und Freunde) auch so überzeugt? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


wallpaper-1019588
Die besten Schreibtischaufsätze
wallpaper-1019588
Death Stranding: Tipps für einen guten Start
wallpaper-1019588
#1160 [Review] brandnooz Box August 2021
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Lynette Bishop vor