Nudeln mit Gartengemüse, Hausmannskost eben

So nun beende ich mal meine kleine Blogpause von fast 4 Wochen mit einem einfachen Nudelgericht. 

Nudeln mit Gartengemüse, Hausmannskost eben

Nudeln mit Gartengemüse


Wir waren zwei Wochen auf Usedom, wie immer die letzten Jahre und haben entspannt und bei angenehm warmem Wetter einen ruhigen Urlaub verbracht.Im Urlaub habe ich gelesen, recht viel gelesen. Bücher die sich mit Kochen und Essen befassen. Besonders gefallen hat mir das von Stevan Paul herausgebrachte Buch „ Die Philosophie des Kochens“ Hier wird unter ganz unterschiedlichen Blickrichtungen Kochen und Essen von ganz vielen Autoren beleuchtet. Unter den Autoren sind auch Blogger, aber auch Köche und Wissenschaftler. Mir haben besonders die Beiträge von Nikolai Wojtko, Thomas A. Vilgis, Malte Härtig und Claudio Del Principe gefallen.Das Buch regt zum denken an und ich setze mich jetzt schon auch mit der Frage auseinander was wohl meine Grundlagen sind auf denen ich koche. Was und wie will ich für uns kochen?¿Also ein kleines Büchlein das ich nur jedem empfehlen kann.Das heutige Nudelgericht ist schon auch ein Beispiel dafür wie ich gerne koche. Die Hauptzutaten sind aus dem Garten und ganz frisch zubereitet, so ergab sich das Gericht und der Geschmack quasi von selbst.Zutaten für 2:1 Schalotte3 kleine Zucchini ( zusammen etwa 250 g )8-10 kleine Tomaten4 ZucchiniblütenBasilikum150 g Trofie Pasta4 El Schafjoghurt OlivenölSalzZubereitung:3 El Olivenöl in einem Topf erwärmen. Die Schalotten schälen, fein würfeln und in dem Olivenöl weich dünsten.Die Zucchini gut abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. In den Topf geben und etwa 6-7 Minuten dünsten. Die können am Ende ruhig schön weich und cremig sein. Die Tomaten und die Zucchiniblüten putzen, waschen und klein schneiden.

Nudeln mit Gartengemüse, Hausmannskost eben

Nudeln mit Gartengemüse

Die Tomaten mit in den Topf geben und nochmal drei Minuten dünsten. Am Schluss für eine Minute die Zucchiniblüten zufügen und erwärmen. Leicht mit Salz abschmecken, Pfeffer ist nicht nötig.In der Zwischenzeit die Trofie-Nudeln nach Packungsanweisung garen und abschütten. Den Joghurt mit einer Prise Salz und 2 El Olivenöl verrühren.Anrichten:
Die Nudeln auf zwei Schalen oder tiefe Teller verteilen. Darauf das Gemüse verteilen und je einen El kühlen Joghurt. Darüber Basilikumblätter verteilen.

wallpaper-1019588
# 148 - Wo bleibt der Mensch in der digitalen Zukunft?
wallpaper-1019588
Bußgelder für Kunden illegaler Strassenverkäufer
wallpaper-1019588
Außerordentliche (fristlose) Kündigung und hilfsweise ordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses!
wallpaper-1019588
"Solo: A Star Wars Story" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Geburtstagskarten
wallpaper-1019588
Bouganvilla
wallpaper-1019588
Videos zu den verschiedenen Modi des Videospiels My Hero Academia
wallpaper-1019588
kleine biene hermine, wo bist du zu haus?