Nudelauflauf mit Lauch & Brokkoli

nudelauflauf03

Wir stehen ja oft vor der Herausforderung, etwas zu kochen, das uns Eltern und auch den Kindern schmeckt. Leider klappt das bisher noch eher selten: Die Kinder lieben Nudeln mit Butter und Parmesan, Fischstäbchen oder Bratwurst. Okay, Pizza und Pommes natürlich auch. Die Madame und ich essen unter der Woche Abends gerne Salate in allen Variationen (grüne Salate, oder mit Couscous, Bulgur, Linsen oder auch Dinkel); am Wochenende gibt es Pasta, Risotto, und gerne auch etwas orientalisches/asiatisches.

Um also mal wieder den Versuch zu wagen, ein gemeinsames Essen für uns und die Kinder zu kochen, hatte ich diverse Rezepte-Seiten und Pinnwände durchstöbert. Fündig wurde ich dann auf einem amerikanischen Foodblog (dessen Link ich mir leider vergessen hatte zu speichern), und bei diesem Nudelauflauf! Mit den Makkaroni und dem Käse erinnert es an „Mac & Cheese“ (einen Klassiker der US-Küche), allerdings ist es am Ende nicht wirklich vergleichbar.

Also saß nun unsere ganze Familie um den Küchentisch, und wartete gespannt auf den Nudelauflauf aus dem Ofen. Die dampfende Auflaufform wanderte auf den Tisch, die Lätzchen wurden umgeschnallt. Ich war gespannt. Und tatsächlich schmeckte es den Erwachsenen und auch den Kindern. „Mehr da?“ fragte unsere Kleine, als sie die erste Gabel gerade in den Mund geschoben hatte. Im Nu waren alle Teller leer geputzt… Das nächste Mal werde ich diesen Nudelauflauf in einer größeren Auflauf-Form dimensionieren! Nudelauflauf mit Lauch & Brokkoli | Madame Cuisine Rezept

Nudelauflauf mit Lauch & Brokkoli | Madame Cuisine Rezept

Zutaten (für 2 Personen)

Wenn zwei kleine Kinder mitessen möchten, nehmt bei den Zutaten einfach grob 50% mehr.

  • 250 g Makkaroni
  • 1 Stange Lauch
  • 1/2 Brokkoli (wenn er klein ist, den ganzen nehmen)
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 150 g Gorgonzola
  • 150 g Gouda
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 Stengel Petersilie (glatt)
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer

Nudelauflauf mit Lauch & Brokkoli | Madame Cuisine Rezept

Zubereitung: Nudelauflauf mit Lauch & Brokkoli

  1. Brokkoli und Lauch waschen. Vom Brokkoli die kleinen Röschen abschneiden, den Lauch quer in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie hacken und beiseite stellen.
  2. Die Nudeln nach Anleitung kochen.
  3. Butter in einem Topf zerlassen, dann Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Lauch und Brokkoli zugeben und alles kurz anbraten. Die Brühe beifügen und das Gemüse für 3-4 Min. blanchieren. Dann in einem Sieb auffangen.
  4. Nudeln und Gemüse in eine Auflaufform geben. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  5. Gorgonzola und Gouda fein schneiden. Zusammen mit der Sahne in einem Topf erhitzen. Regelmäßig umrühren, während der Käse schmilzt. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  6. Die Käsesoße über die Nudeln und das Gemüse in die Auflaufform geben. Alles für 10-15 Min im Ofen überbacken. Herausnehmen, bevor der Käse zu dunkel wird.
  7. Mit Petersilie garnieren und auf Tellern verteilen. Und jetzt: Genießen! Nudelauflauf mit Lauch & Brokkoli | Madame Cuisine Rezept

Nudelauflauf mit Lauch & Brokkoli | Madame Cuisine Rezept

Nudelauflauf mit Lauch & Brokkoli | Madame Cuisine RezeptNudelauflauf mit Lauch & Brokkolivon Martin am 26. Dezember 2017

Vorbereitung: 20 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 35 Minuten

Nährwert pro Portion ca.: 460 Kalorien

wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset
wallpaper-1019588
Neue Runde – Deutschlands schönster Wanderweg 2022
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?
wallpaper-1019588
80 Jahre Wannseekonferenz