Nokia 3 bekommt Update auf Android 9 Pie

Nokia 3 Android 9 PieDas Einsteiger-Smartphone Nokia 3 des finnischen Herstellers HMD Global erhält ein Update auf Google Android 9 Pie. Der Anwender profitiert mit der Aktualisierung des Betriebssystems mit einer Reihe von Änderungen. Die Funktion Slices erkennt wichtige Informationen häufig genutzter Apps, damit sie bei Bedarf leichter gestartet werden können.

In der Funktion “Adaptive Batterie” wird mit Deep Learning gearbeitet, womit das Nutzungsmuster verstanden werden kann und die Akkuleistung entsprechend für zentrale Programme hochgestuft wird. Basierend auf Benutzerinteraktionen erfolgt eine automatische Anpassung der Helligkeit des Displays beim Nokia 3. Die Home-Taste bietet intelligente Vorschläge und Prognosen, die benutzerdefiniert sind.

Per Digital Wellbeing werden virtuelle Gewohnheiten erkannt und auf Wunsch lässt sich die Verbindung ins Internet kappen. Eine digitale Diät kann mit der neuen Funktion durchgeführt werden und hilft dabei sein Leben abseits des World Wide Web besser zu führen.

Vor zwei Jahren kam das Nokia 3 Einsteiger-Smartphone auf den Markt und verfügt als Besonderheit über ein einen DualSIM-Slot, um es mit zwei SIM-Karten betreiben zu können. Die Frontkamera arbeitet mit 8 Megapixel Auflösung und nimmt Selfies in hoher Qualität auf. Vor Kratzern wird das 5 Zoll große Display durch Corning Gorilla Glass geschützt. Eingebettet ist das Nokia 3 in einem Polycarbonat-Gehäuse und Aluminiumrahmen mit solider Griffigkeit.

Die Zielgruppe des schicken modernen Nokia 3 sind vor allem Einsteiger, die einen hohen Wert auf Selfies und guter Fotoqualität legen. Im Handel kann das Einsteiger-Smartphone für 130 bis 160 Euro erworben werden.


wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?
wallpaper-1019588
Regenwasser sammeln und im Garten sinnvoll nutzen
wallpaper-1019588
Bittersalz – Wirkung und Anwendung als Unkrautvernichter
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 27.11.2021 – 10.12.2021