Wiko View3 Einsteiger-Smartphone im Handel

Wiko View3 Einsteiger-SmartphoneDas neue Einsteiger-Smartphone Wiko View3 ist seit heute in Deutschland für 179 Euro in der Farbe Blau erhältlich und bietet trotz dieses niedrigen Preises eine Triple-Kamera, was eine Seltenheit in dieser Preisklasse ist. Die verbaute Dreifachkamera arbeitet mit einer Auflösung von 12, 13 und 2 Megapixeln, wobei auch ein 120 Grad Weitwinkelobjektiv zur Verfügung steht. Selfies werden mit der 8 Megapixel Frontkamera aufgenommen.

Als zentrale Recheneinheit arbeitet ein Mediatek Helio P22 Octacore-Prozessor mit 3 GB RAM in dem Wiko View3 Smartphone. Der interne 64 GB Speicher kann mit einer MicroSD-Speicher um bis zu 256 GB erweitert werden. Das Display bietet bei 6,26 Zoll Größe eine HD+ Auflösung und ergibt eine messerscharfe Darstellung aller Bildschirminhalte.

Bei einer Akkukapazität von 4.000 Milliamperestunden reicht eine Stromladung für bis zu zwei Tage Laufzeit und als Betriebssystem läuft Google Android 9.0 Pie auf dem Wiko View3 Einsteiger-Smartphone. Zur Entsperrung dient ein Fingerabdrucksensor und Face Unlock auf der Gehäuserückseite.

Im Handel kann das Wiko View3 Einsteiger-Smartphone in der Gehäusefarbe Anthracit erworben werden. Die beiden Farben Gold und Bleen sollen bald verfügbar sein. Basierend auf der Ausstattung und der Triple-Kamera spricht das Smartphone vor allem Anwender an, die gerne fotografieren und Videos aufnehmen.


wallpaper-1019588
Wie funktioniert die Rasenpflege nach dem Winter?
wallpaper-1019588
Was Sie über die Haltung und Pflege von Hortensien im Topf wissen sollten
wallpaper-1019588
Großer Zapfenstreich für Angela Merkel
wallpaper-1019588
[Comic] Superman Erde Eins [2]