NIVEA Pure Invisible vertrage ich nicht

Der Deoroller NIVEA Pure Invisible ist das stärkste Deodorant in Sachen Trockenheit was ich je benutzt habe. Leider ist das Antitranspirant wohl zu stark für mich, sodass ich viele Beschwerden habe und das Produkt absetzen musste.

Jucken durch NIVEA Deodorant

Bild von NIVEA DeodorantDas Deodorant ist geruchsneutral und es reichen wenige Striche unter der Achsel, um es aufzutragen. Direkt nachdem Auftragen des NIVEA Pure Invisible merkte ich wie die Haut trocken wird und war Anfangs wirklich begeistert. Der Deoroller hält problemlos bis zur nächsten Dusche trocken und geruchsfrei. Nach zirka vier Tagen bekam ich ein immer stärker werdendes Jucken unter den Armen, was schlimmer war als ein Mückenstich. Meine Haut war einfach zu trocken.

  • Am vierten Tag, bevor ich das Deodorant absetzte, machte ich einen schwerwiegenden Fehler. Ich enthaarte meine Achseln mit der Veet Enthaarungscreme, ohne vorher das Pure Invisible mit Seife von meinen Achseln abzuspülen.
  • Nach kurzer Zeit brannten meine Achseln wie Feuer und ich musste schnell die Enthaarungscreme abwaschen. Das Ergebnis war aufgerissene Haut die brennt. Das ist mir vorher mit keinem anderen Deo passiert.

NIVEA Pure Invisible trotzdem empfehlenswert

Ich bin trotzdem sehr beeindruckt von diesem Deoroller, denn es ist Wahnsinn wie leistungsstark das Produkt ist. Gerade für heiße Sommerabende oder sehr stressige Tage ist das NIVEA Pure Invisible total zu empfehlen. Für die tägliche Anwendungen ist das Produkt jedoch überhaupt nicht geeignet. Meine Achseln habe ich übrigens mit der Balea Body Milk wieder in den Griff bekommen.

Verwandte Themen:


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte