Nit de l’Art erwartet rund 30.000 Besucher

La Nit de l’Art de Palma erwartet den Besuch von etwa 30.000 Menschen zwischen dem 19. und 21. September, um sich über die Vorschläge der Galerien zu informieren, aus denen sich Art Palma Contemporani, Aigab und die wichtigsten Kulturräume der Stadt zusammensetzen.

Der presidente de la entidad, Frederic Pinya, erklärte am gestrigen Dienstag (17.09.2019) in der Präsentation des Programms der 23. Ausgabe dieser Veranstaltung in der Kewenig Gallery, dass, wenn sie “über Qualität sprechen wollen, zeitgenössische Kunst eine der sichtbarsten Seiten unseres Bildes sein muss”.

l’Art erwartet rund 30.000 Besucher
Nit de l’Art erwartet rund 30.000 Besucher

Eine Neuheit der diesjährigen Ausgabe ist die Cine d’Art, die die “Terres Barceló” (Frankreich, 2018) zeigen wird. Der Regisseur Christian Tran wird den Film vorstellen und es wird ein Kolloquium mit dem Filmemacher stattfinden. Darüber hinaus ist auch der DKV Seguros Award Teil der Neuheiten. Es handelt sich um einen Preis für spanische Künstler unter 45 Jahren aus den Galerien von Art Palma Contemporani, die mit dieser Auszeichnung die Möglichkeit haben, der DKV-Sammlung beizutreten.

Eine Herausforderung für die Politik

Während der Präsentation der Veranstaltung hat der Präsident von Art Palma Contemporani, eine Herausforderung für die Politik gestartet, damit die zeitgenössische Kunst “die Rolle spielt, die in unserer Gemeinschaft das ganze Jahr über spielen sollte”, und hat die Zusammenarbeit der Organisation Institutionen angeboten, die in ihrer Kompetenz die Förderung des Tourismus und die Teilnahme an internationalen Messen haben, so dass die zeitgenössische Kunst “in ihnen präsent ist”.

Andererseits gratulierte der Bürgermeister von Palma, José Hila, den Galerien, die an dieser Ausgabe von La Nit de l’Art teilnehmen, und betonte, dass Kultur “als Vektor des Zusammenhalts für alle Bürger angenommen werden muss”, und diese Veranstaltung ist “ein Schlüsselstück”, das die zeitgenössische Kunst “in Reichweite ganz Palmas” bringt.

Der Vizepräsident des Consell und Consellera de Culture, Patrimony und Política Lingüística, Bel Busquets, hat erklärt, dass der Consell de Mallorca an dieser Veranstaltung mit der Organisation der Ausstellung “Terres Llunyanes” und der “Erleichterung der Teilnahme” von Kunstgalerien der Part Forana teilnehmen wird, die einen Raum in der Misericordia haben werden.

Donam suport a la Nit de l'Art, un esdeveniment cultural de primer nivell que ens permet conèixer de primera mà el present de l'art contemporani. Enhorabona a les galeristes per les interessants propostes que ens presentau enguany! #Palma #exposicions #novatemporada pic.twitter.com/C3mdPdYt9k

— Jose Hila/❤ (@hila) September 17, 2019

Foto: Art Palma

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mitterbach 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Herbsttrend: Alles Leder
wallpaper-1019588
Gesichtserkennung für Internetzugriff in China erforderlich?
wallpaper-1019588
Kürbis-Rosenkohl-Gratin - ein saisonales Highlight
wallpaper-1019588
Weihnachtsmarkt Eröffnung IKEA Ludwigsburg