Nintendo Labo – Fahrzeug Set

Nintendo-Labo-Toy-Con-Set-3-(c)-2018-Nintendo-(4)

Nintendo Labo – Fahrzeug Set

9DIY

Mit dem Fahrzeug-Set erscheint nun bereits das dritte Labo-Set. Labo, das bedeutet Bastelstunde inklusive Spielspaß, denn der Spieler muss, bevor es losgeht, seine eigenen Kontrollgeräte aus Karton zusammenbauen. Auf den ersten Blick könnte man meinen, das neue Set sei etwas redundant, gab es ja im Multi-Set bereits ein Rennspiel und ein entsprechendes Kontrollgerät. Wodurch zeichnet sich dieser neue Release also aus?

Die Antwort ist ganz einfach: Das Nintendo Labo Fahrzeug Set löst einen kleinen Makel, der den Spaß der bisherigen Labo-Varianten etwas bremste. Das Videospiel hat diesmal nämlich deutlich mehr Fleisch am Knochen. Gebaut werden wie immer absolut geniale Controller, die prall mit kleinen gut durchdachten Mechanismen das Bauerlebnis für Tüftler faszinierend gestalten. Ein Lenkrad, ein Joystick, ein U-Boot-Kontrollgerät, ein Fußpedal sowie eine Spraydose sind diesmal dabei.

Nintendo-Labo-Toy-Con-Set-3-(c)-2018-Nintendo-(11) Nintendo-Labo-Toy-Con-Set-3-(c)-2018-Nintendo-(9) Nintendo-Labo-Toy-Con-Set-3-(c)-2018-Nintendo-(5) Nintendo-Labo-Toy-Con-Set-3-(c)-2018-Nintendo-(10) Nintendo-Labo-Toy-Con-Set-3-(c)-2018-Nintendo-(8) Nintendo-Labo-Toy-Con-Set-3-(c)-2018-Nintendo-(1) Nintendo-Labo-Toy-Con-Set-3-(c)-2018-Nintendo-(7) Nintendo-Labo-Toy-Con-Set-3-(c)-2018-Nintendo-(6)

Das Bauen ist wie immer voll von faszinierenden Aha-Erlebnissen und man sollte dafür mehrere Stunden einplanen. Doch diesmal geht der Spaß danach erst los, denn neben mehreren kleinen Minispielen steht vor allem eine große Welt zur Verfügung, die mit den drei Vehikeln völlig frei erkundet werden kann. Interessanterweise reicht dazu bereits der Haupt-Controller: Mit dem Lenkrad kann man einen Großteil der Welt erkunden, damit man den Rest auch später bauen kann. Das Gameplay erinnert dabei an klassische Nintendo-Qualitäten, denn es gibt zahlreiche kleine Missionen zu erfüllen, Rätsel zu lösen und Pick-Ups zu entdecken.

Man merkt schon, dass es sich nicht um eine Art neues Zelda handelt – dafür bleibt das Ganze doch etwas simpel – aber immerhin kann man sich mit der virtuellen Welt deutlich intensiver beschäftigen als in den bisherigen, eher Arcade-artigen Labo-Spielen. Die Controller selbst offerieren zahlreiche überraschende Details wie zum Beispiel die Rumble-Funktion des Gas-Pedals und zahlreiche Gadgets, die man am Auto benutzen kann.

Weiters sei erwähnt, dass Nintendo es sich nicht nehmen ließ, den unterhaltsamen Controller in Mario Kart 8 zu supporten, sodass das Teil auch noch nach dem Labo-Nutzung seinen Gebrauch findet.

In diesem Jahr ist Labo ohne Zweifel die faszinierendste Neuerung im Videospiel-Bereich. Es gibt nichts am Markt, was auch nur irgendwie dasselbe Erlebnis bietet und so ist und bleibt Labo eine ganz große Empfehlung. Das Fahrzeug Set ist dabei vermutlich für Gamer das attraktivste Paket – wer also bisher gezweifelt hat, darf nun zum Zug kommen.

Plattform: Switch (Toy-Con 3 getestet), Spieler: 1, Altersfreigabe (PEGI): 7, Release: 14.09.2018, Link zur Homepage

Passend dazu...


avatar

Autor

Florian Kraner

Aufgabenbereich selbst definiert als: Pixel-Fachmann mit Expertenausweis. Findet ”Das Fürchterliche muß sein Gelächter haben!” zutreffend.


 

wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der INTERSEROH SE (jetzt: ALBA SE): LG Köln hebt Ausgleich auf EUR 4,91 brutto an (+ 24,62 %)
wallpaper-1019588
Samsung: Kommen die neuen Super-Akkus schon im kommenden Jahr?
wallpaper-1019588
Rezension - Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1) - Erin Beaty
wallpaper-1019588
Auf ein Wort mit Uwe Kalkowski
wallpaper-1019588
Der Schweizer EU-Krampf
wallpaper-1019588
HAPPYMAKER FÜR DIE GANZE FAMILIE! Süßkartoffel-Lasagne mit Schafkäse-Walnuss-Kruste und Rosmarin
wallpaper-1019588
Review zu éclair
wallpaper-1019588
Zum 50ten Geburtstag