Nils Johan Olsson Blommér: Freja sucht ihren Ehemann

Nils Johan Olsson Blommér: Freja sucht ihren EhemannAuf diesem wunderschönen Gemälde ist Freja, die germanische Göttin der Liebe, dargestellt. Freja gilt auch als die schönste Göttin der Fruchtbarkeit und als die Herrin der Katzen. Auf diesen Bild lässt sie ihren Streitwagen von ihren Katzen Bygul und Trjegul ziehen.

Das Hauptanliegen des schwedischen Malers Nils Johan Olsson Blommér war, der Poesie der schwedischen Natur künstlerischen Ausdruck zu verleihen und die heimatliche Landschaft durch die Naturwesen der Sage zu beleben. So malte er Bilder wie „Der Jüngling und die Elfen“ (1848), „Die Meerfrau“ (1849), „Der Nix und Ägirs Töchter“ (1850).

In Italien suchte er einen größeren malerischen Stil und nahm nordisch-mythologische Motive auf, so entstand 1852 das Werk „Freja sucht ihren Ehemann“.

Seine Gemälde sind echte Naturlyrik; seine Auffassung ist zart, naiv und musikalisch, wie es sein persönlicher Charakter war, und dabei beachtete er gewissenhaft die kleinen Details.

Blommér wurde 1816 in Blommeröd geboren, er starb im Alter von nur 47 Jahren in Rom an einer Lungenentzündung

Auf der Website Metapedia gibt es weitere Infos über Freja

 


wallpaper-1019588
[Comic] Sara – Tod aus dem Hinterhalt
wallpaper-1019588
App WISO Steuer bietet mobile Steuererklärung
wallpaper-1019588
#1077 [Review] brandnooz Box Januar 2021
wallpaper-1019588
Sicherheitsgurt für Hunde