Nick Stahl: Terminator-Filmstar ist wieder hinter Gittern

Nick Stahl: Terminator-Filmstar ist wieder hinter Gittern

Schauspieler Nick Stahl, bekannt geworden durch Filme wie "Terminator 3", sitzt Medienberichten zufolge wieder im Gefängnis.
Der 33-jährige wurde am Freitag (28. Juni) gegen fünf Uhr früh wegen Drogenbesitz verhaftet. Er hielt sich zum Zeitpunkt des Vorfalls in einem Motel auf, wo er mit drei weiteren Leuten die Droge Crystal Meth konsumiert hatte. Die Polizeibeamten waren ursprünglich vor Ort um zu überprüfen, ob diese Personen ihre Bewährungsauflagen eingehalten haben.
Der Schauspieler kämpft bereits seit Jahren mit seiner Drogensucht. Anfang des Monats wurde er deshalb in eine Psychiatrie zwangseingewiesen. Weitere öffentliche Aufmerksamkeit hatte Nick Stahl im vergangenen Jahr erregt, als er ohne Vorwarnung für mehrere Tage verschwand und Ende 2012 wegen anzüglichen Benehmens in einem Sexshop verhaftet wurde.
Sein Verschwinden wurde damals von seiner Noch-Frau Rose Murphy polizeilich gemeldet. Die beiden sind seit anderthalb Jahren getrennt und haben eine gemeinsame Tochter.
Bild via commons.wikimedia.org (© medialife (Brian Miller))

wallpaper-1019588
Mary Poppins‘ Rückkehr (2018)
wallpaper-1019588
Vom Josefsberg auf die Bichleralpe (1378 m) – Tour
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
Weiterbildung Wirtschaft
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkauf
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkehrswesen
wallpaper-1019588
Reif für die Insel - Lesung in Ludwigshafen