[Ni] Walnussküsschen {Plätzchenrezept}

Walnuss küsst Eischnee und verliebt sich in zarte Schokolade...
Hört sich das nicht gut an? Dann ab in die Küche und probiert diese Walnussküsschen aus:
[Ni] Walnussküsschen {Plätzchenrezept}
Zutaten:
250g gemahlene Walnüsse
3 frische Eiweiß
80g Zucker
150g Zartbitterschokolade
[Ni] Walnussküsschen {Plätzchenrezept}
[Ni] Walnussküsschen {Plätzchenrezept}
Zubereitung:
Eiweiß ganz steif zu Eischnee schlagen. Dann langsam Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen. Die gemahlenen Walnüsse unterheben.
Mit einem Teelöffel (oder mit den Händen) kleine Häufchen / Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorheizten Backofen bei 170°C ca. 15-18 Minuten backen. Plätzchen auskühlen lassen.
Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Wenn die Schokolade flüssig ist, die Plätzchen zur Hälfte hineintauchen und trocknen lassen.
[Ni] Walnussküsschen {Plätzchenrezept}
Tipp: Die Plätzchen können natürlich auch mit anderen Nüssen zubereitet werden und dienen perfekt der Resteverwertung.
[Ni] Walnussküsschen {Plätzchenrezept}

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte