NewYork Cheesecake

NewYork Cheesecake
Oh man, ich habe mein Baby echt lange nicht gepflegt...ich bin eine schlechte Blog-Mami. Aber die Zeiten sind mit 2 Kids und Arbeiten einfach zu knapp. Zudem wiederholt sich unser Essen zuhause schon sehr und ist auch meistens kinderkonform, so dass ich Euch gar. nicht viel Neues zeigen kann.Aber diesen Cheesecake wollte ich schon immer mal getestet haben. An den Feiertagen war es dann endlich soweit, denn es galt, ein Dessert zum Racletteabend mitzubringen.Als Neuling habe ich erstmal nur gebacken, im Nachgang kann man diesen super leckeren Kuchen auch wunderbar mit Erdbeeren- oder Himbeersoße garnieren. Sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch verdammt gut.Der Cheesecake ist schnell gemacht, und gut gekühlt ein feiner Genuss.
Zutaten:1 Packung Butterkekse (ca. 30. Stück)80g Butter400g Doppelrahmfrischkäse500g Magerquark3 Eier130g Zucker1 Pck. Vanillezucker
Zubereitung:Backofen auf Ober-/Unterhitze 160°C vorheizen.Butter schmelzen, Kekse in der Küchenmaschine Kleinbröseln und beides miteinander vermischen.  Auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform andrücken. Keinen Rand hochziehen, wirklich nur den Boden bedecken. Schonmal in den Backofen stellen, während Ihr die Käsecreme herstellt.Dazu einfach alle restlichen Zutaten miteinander mixen und anschließend auf dem Keksboden verteilen. 40 Minuten backen und auskühlen lassen. Fertig!

wallpaper-1019588
8 Gartenideen für wenig Geld: Mit geringem Budget Gartenträume verwirklichen
wallpaper-1019588
Trailrunning: Training im Winter
wallpaper-1019588
Spielend Anatomie lernen
wallpaper-1019588
Ebay Kleinanzeigen warnt vor Identitätsdiebstahl