[News] Sherlock lebt bald wieder

Ok, ich muss zugeben, nicht aus Fleisch und Blut... aber, es wird neue Geschichten rund um den Meisterdetektiv Sherlock Holmes geben. Bekannt wurde er durch seine schrägen Geschichten und sein Leben rund um die Bakerstreet 221. Sein "Vater"war Sir Arthur Conan Doyle, der bereits vor über 80 Jahren starb (1859-1930).

[News] Sherlock lebt bald wieder

Bildquelle

Doch die Conan-Doyle-Gesellschaft hat einen Nachfolger gesucht und gefunden und entschieden, dass die Geschichten rund um den Ermittler weitergehen sollen. Das große und schwere Erbe tritt jetzt Anthony Horowitz an, der sich auf seine zukünftige Arbeit freut: «Ich habe mich mit 16 in die Geschichten über Sherlock Holmes verliebt. Ich konnte nicht widerstehen»
Sir Arthur Conan Doyle selbst hat rund 60 Geschichten und Romane geschrieben in den Holmes mit seinem Partner Dr. Watson ermittelt.
Wer sich für Anthony Horowitz interessiert und wissen möchte, wer dahinter steckt, kann sich ja mal auf seiner Homepage umschauen. Dort  gibt es Informationen zu ihm und vor allem auch darüber, was er bisher schon geschrieben hat. http://www.anthonyhorowitz.com/work/books.html (<- auf Englisch!)
News via ka-news

wallpaper-1019588
BAG: betriebliche Hinterbliebenenversorgung mit Altersabstandsklausel zulässig!
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Riesen-Steinpilz in Mariazell
wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
Peppermint – Angel Of Vengeance Pommes-arme und dicke Knarren
wallpaper-1019588
Steve Gunn: Gern gehört
wallpaper-1019588
Die Heiterkeit: Wiedererkannt
wallpaper-1019588
Nilüfer Yanya: Längst überfällig
wallpaper-1019588
Der „7-Torpsleden“ – auf den Spuren der Waldfinnen, im Grenzgebiet zwischen Schweden und Norwegen – KVARNTORP