New York Shopping {Part I}

Seit heute Früh bin ich wieder zurück in Wien und muss erst mal die vielen Eindrücke der letzten Woche verarbeiten. ;) Die Woche ist so unglaublich schnell vergangen, ich kann nicht glauben, dass ich schon wieder zuhause bin. Während ich gegen die Müdigkeit ankämpfe, versuche ich die 1000 (!) Bilder zu sortieren. Ich hab heute Nachmittag mal meine Shoppingausbeute fotografiert, wobei das Licht gegen Ende hin und schon ziemlich schlecht war. Ein paar Sachen muss ich also noch mal fotografieren. Deshalb werde ich die Shopping Posts aufteilen, da es für einen Post sowieso zu viel wäre. Heute zeige ich euch noch schnell meine Taschenausbeute. Im nächsten Post kommt dann Kleidung und Schmuck und zuletzt Beauty. Oder wollt ihr zuerst Beauty sehen? :)

IMG_5336IMG_5340

Ich beginne gleich mal mit dem Herzstück meiner New York Ausbeute. Ich wusste schon vor der Reise, dass eine Tasche von Michael Kors mit nach Hause kommt. Ursprünglich hatte ich die Jet Set Medium Saffiano Travel Tote im Auge, aber als ich sie in der Hand hatte, war ich nicht mehr überzeugt. Die Größe und Aufmachung ähnelt der Louis Vuitton Neverfull zu sehr und noch so eine Tasche brauche ich nicht. Dann fiel mir die kleine Selma auf und ich wusste: die ist es! Gekauft hab ich sie bei Macy’s und ich hatte richtig Glück, denn an diesem Tag gab es 25% auf alles, wenn man 5$ spendet. Das hat sich bei der Tasche richtig ausgezahlt, denn so hab ich 191$ (inklusive Tax) bezahlt, das sind ca. 143€.

IMG_5295

Die nächsten beiden Taschen hab ich in zwei verschiedenen Outlets gekauft. Die pinke Marc by Marc Jacobs Classic Q Percy Crossbody Bag hab ich bei Century 21 um 100$ bekommen, macht ca. 75€. Das ist echt ein toller Preis, normalerweise kostet sie das Doppelte (in Dollar). Die Rebecca Minkoff Skinny Mac Wristlet hab ich bei TJ Maxx gekauft. TJ Maxx gibt es öfter in NYC und manche von euch kennen den Laden vielleicht aus Deutschland unter TK Maxx. Die Clutch war im Clearance Sale, das heißt der Outletpreis war nochmal reduziert und so hat sie nur 44$ (inkl. Tax) bzw. 33€ gekostet. Im Vergleich zum Originalpreis von 135$ also ein richtiges Schnäppchen. Die zwei Taschen waren nicht in meinem Shopping Budget eingeplant, aber bei den Preisen konnte ich einfach nicht nein sagen. Generell gab es in diesen beiden Outlets sehr viel von Marc by Marc Jacobs und Rebecca Minkoff. Und nicht nur diese beiden Marken, sondern auch Michael Kors, Tommy Hilfiger, Ralph Lauren und so viel mehr. Ich war noch in einem dritten Outlet in New York, aber das kommt im nächsten Post. Falls ihr mehr über die Outlets wissen wollt, kann ich gerne einen eigenen Post dazu verfassen, falls Interesse besteht. :)

IMG_5298IMG_5300


wallpaper-1019588
Weihnachten bei den Bayern
wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
SCOBY (Kombucha-Mutter) aus Kombucha selbst ansetzen
wallpaper-1019588
Kleine Reibn: Großes Skitouren-Kino
wallpaper-1019588
* * * 11 * * *
wallpaper-1019588
MontanaBlack & die Diskussion über Frauenrechte
wallpaper-1019588
{Rezension} Die Schwestern von Mitford Manor – Gefährliches Spiel von Jessica Fellowes
wallpaper-1019588
Dokomi 2020: 18+ Bereich