New Wave Group AB Aktie unter Druck und Kauf riskant?

Ganz so schaut es aus, was aber nicht weiter verwundert, wer die Geschichte der New Wave Group AB und speziell ihrer 100%igen Tochter Orrefors Kosta Boda AB kennt. Mit dem endgültigen AUS des letzten Glaswerkes Orrefors Glasbruk im Jahre 2013 und einer absoluten Schmalspurbesetzung im Glaswerk KOSTA kann die Orrefors Kosta Boda AB gar nicht mehr die Mengen Glas, die sie auf den Märkten dieser Welt für ein teuer Geld wie sicher auch andere Produkte der New Wave Group AB feil bietet, in Schweden herstellen. Wenn man ein Glaswerk dicht macht, dann findet darin logischerweise nun einmal auch keine Produktion mehr statt. Das ist nun mal so und das merken natürlich die Verbraucher. Dies vor allem dann, wenn man auf http://www.orrefors.se/ den Eindruck erweckt, das in ORREFORS produziert wird, was ja nun mal wirklich schon einige Zeit halt nicht mehr so ist.
+++
Vollkommen logisch daher, dass die Analysten die New Wave Group AB seit dem 08.12.2015 einer Meldung unter http://www.finanzen.net/aktien/New_Wave_Group_A_b-Aktie folgend auf Unter Druck und als mittel riskanten Titel einstufen. Zeigen doch allein die letzten vier Wochen, dass das kurze HOCH Mitte November sich wahrscheinlich nur die vorgezogene Eröffnung des Weihnachtsmarktes in KOSTA erklärt und nun langsam jedem klar werden dürfte, warum dieses Jahr die OKB wie sie im Volksmund heißt so zeitig zum Weihnachtshalali bließ. Das war nämlich natürlich rein zufällig die Zeit des Quartalsberichtes. Ein Schelm der Böses dabei denkt.

wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Wiko Y60 auf dem Markt
wallpaper-1019588
Lippenmäulchen Pflege – so geht’s richtig
wallpaper-1019588
La Fête Nationale le Quatorze Juillet
wallpaper-1019588
Endlich Sommer!