E-Commerce: Steigender Mißbrauch bei Dankort - online Händler haftet

Bei der teilweise auch im Norden Deutschlands genutzten Dankort aus Dänemark kam es einer Meldung unter http://www.dr.dk/nyheder/indland/dankort-svindel-koster-danske-netbutikker-millioner-i-omsaetning folgend zu massiven Missbrauch in letzter Zeit. Das Problem dabei ist, dass bei geplatzten Dankort Zahlungen der online Händler voll haftet, was natürlich richtig ins Geld gehen kann. Laut obiger Quelle handelt es sich um  einen Verlust von rund 32 Mio. Dänische Kronen bzw. 4,2 Mio. Euro der allein dieses Jahr entstand.

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?