Neustart für www.eler.brandenburg.de (MIL)

Ab sofort steht die neue Website des ELER-Brandenburg im Netz. Das Brandenburger Agrarministerium hat mit den Agenturen c-zwei und ApunktMpunkt einen neuen Auftritt für den ELER und die nutzerfreundlichen Internetpräsenz entwickelt.

Die Website informiert über die Fördermöglichkeiten durch den ELER in Brandenburg und Berlin und stellt best-practice-Beispiele im Rahmen der "Projekte des Monats" vor. Über die neue Navigationsstruktur können die Nutzer leicht zu allen relevanten Informationen - von der Idee bis zum Antrag über die verschiedenen Ansprechpartner und Beratungsstellen bis zu den Rechtsgrundlagen der ELER-Förderung finden.
Im Downloadbereich stehen Publikationen, Bildmaterial und Logos zur Verfügung. Dies umfasst auch Gestaltungsbeispiele für den Einsatz bei Partnerlogos. Mit neuem Slogan "ELER. LebensWert Land." ist der ELER-Brandenburg jetzt überall gut zu erkennen. Unterstützt wird der neue Auftritt durch eine Sympathiefigur, eine kleine Kuh. Die Website ist weiterhin abrufbar unter: www.eler.brandenburg.de
Kontakt
Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (MIL)
Dr. Jens-Uwe Schade - Pressesprecher
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
14467 Potsdam
Tel.: 0331 - 866 8006
Mobil: 0172 - 392 7202
Fax: 0331 - 866 8358
E-Mail: Jens-Uwe.Schade[AT]mil.brandenburg.de
www.mil.brandenburg.de