Neues von den Moralaposteln

Die netten Männer, die unsereinem erklären wollen, was Moral sei und dass sie die gepachtet hätten und die alleinige Hoheit über deren Bewertung…

Die netten Männer, deren geistiger Unrat so ansteckend ist, dass eine Frau Hermann Verunglückte verhöhnt in deren Namen und Namen dessen, woran sie glauben…

Die netten Männer, deren Apologeten beim CSD in Warschau die Feiernden mit Steinen und Feuerwerkskörpern bewarfen…

Die netten Männer, die Homosexualität (was sag ich, die Sexualität überhaupt) für Sünde halten …

Diese netten Männer, “die Partys mit männlichen Prostituierten in Schwulenclubs von Roms Szeneviertel Testaccio frequentieren und zwischen ihre Messfeiern Verabredungen zum Sex mit wechselnden und festen Partnern legen…”[1], zeigen einmal mehr ihre erstaunliche Doppelmoral.

[1] Zitat aus der Süddeutschen

Nic


wallpaper-1019588
Innere Stärke: So verlässt du die Opferrolle und wirst ein richtiger Mann
wallpaper-1019588
Die neue glutenfreie Starterbox der FoodOase – Unsere Vorstellung und Verlosung
wallpaper-1019588
Natürliche Hautpflege für eine gesunde, schöne Haut
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ringelnatter
wallpaper-1019588
Freitag, wechselhaft, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Heilige Lilien brauchen Quellwasser
wallpaper-1019588
Sony führt Download-Funktion für PS Now ein
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Jessica Einaudi