Neues von den Moralaposteln

Die netten Männer, die unsereinem erklären wollen, was Moral sei und dass sie die gepachtet hätten und die alleinige Hoheit über deren Bewertung…

Die netten Männer, deren geistiger Unrat so ansteckend ist, dass eine Frau Hermann Verunglückte verhöhnt in deren Namen und Namen dessen, woran sie glauben…

Die netten Männer, deren Apologeten beim CSD in Warschau die Feiernden mit Steinen und Feuerwerkskörpern bewarfen…

Die netten Männer, die Homosexualität (was sag ich, die Sexualität überhaupt) für Sünde halten …

Diese netten Männer, “die Partys mit männlichen Prostituierten in Schwulenclubs von Roms Szeneviertel Testaccio frequentieren und zwischen ihre Messfeiern Verabredungen zum Sex mit wechselnden und festen Partnern legen…”[1], zeigen einmal mehr ihre erstaunliche Doppelmoral.

[1] Zitat aus der Süddeutschen

Nic


wallpaper-1019588
Yoga für Anfänger – was du beachten solltest!
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Umsetzung einer muslimischen Lehrerin mit Kopftuch zulässig.
wallpaper-1019588
Kreta Urlaub im Norden oder Süden?
wallpaper-1019588
Netflix arbeitet an 3 Anime
wallpaper-1019588
Wear OS 2.3 wird ab sofort verteilt – zumindest teilweise, oder so..
wallpaper-1019588
Das Revival der 1920-er Jahre
wallpaper-1019588
Pizzeria Vesubio
wallpaper-1019588
Metro Exodus: brutal und extrem schwer