Neues aus der Drogerie – alverde Perfect Basics LE

Exif_JPEG_PICTURE

Beim heutigen dm Bummel fiel mir die Perfect Basics LE von alverde ins Auge. Zwar hatte ich bereits ein paar Ankündigungen dazu gelesen, sie aber unter “uninteressant” abgehakt. Dass wieder Gelliner dabei sein sollten, hatte ich komplett verdrängt. Die mochte ich früher sehr gerne, doch litten sie unter einigen Schwachpunkten und steckten vielleicht noch in den Kinderschuhen. Das recht schnelle Eintrocknen war nur eines der Probleme, einige berichteten über Schimmelbildung. Als ich jetzt also eine neue Generation Gelliner gesehen habe, die im Glaspöttchen angeboten wurden, war ich interessiert und nahm 2 der 3 Farben mit. Inzwischen habe ich leider kein altes Exemplar mehr, um zu vergleichen, bei Interesse gibt es aber einige Bilder, Reviews und Swatches hier auf dem Blog.

Exif_JPEG_PICTURE

Die kleinen Glastiegel sind wirklich schmuck und gelungen. Hoffentlich hält der Deckel gut dicht und ich habe lange etwas von den Linern, da ich diese ja nun  nicht mehr täglich verwende. Haltbar sind sie offiziell laut Aufdruck übrigens nur 6 Monate – bis 06/2013. Auch wenn die Tiegel klein erscheinen und die Masse recht feucht ist, muss ich mich ranhalten, um zumindest einiges davon verbraucht zu haben bis dahin. Die Farben gefallen mir gut, ein schimmerndes Grau und ein mattes dunkles Braun.

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE

Die Textur erscheint mir nicht besonders verändert worden zu sein, sie ist immer noch sehr weich, man sinkt mit dem Pinsel mühelos ein. Beide Farben hier sind beim ersten Auftrag gut deckend, es muss für einen zweiten Lidstrich Farbe nachgenommen werden. Vielleicht erkennt man es am Swatch – der Liner ist recht flüssig. Ich kenne keine vergleichbaren, außer die alten von alverde eben. essence ist im Vergleich moussig, BB und MAC härter/fester (gar nicht vergleichbar). Ich bin gespannt, wie ich mit ihnen zurecht komme und vor allem, wie lange sie halten. Die Tiegel kosten übrigens 3,95 EUR  und es gibt einen passenden Pinsel für 2,95 EUR der auch nicht schlecht aussah. Ich habe meinen alten alverde Linerpinsel noch und mag ihn für so weichere Gel Eyeliner gern. Der ‘neue’ ist übrigens gerade und nicht gebogen.

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE

Nach dem Swatchen…

Exif_JPEG_PICTURE

Die Handlotion musste ich einfach mitnehmen, sie riecht genauso göttlich wie die Bodylotion. Beide mag ich sehr gern und fürs ‘immer mal wieder Hände eincremen’ am Arbeitsplatz ist sie gut geeignet. Geruchlich überzeugt sie auf alle Fälle, ich hoffe, auch die Wirkung lässt nicht zu wünschen übrig.

Den Color Tattoo habe ich mir reduziert für 3,45 EUR mitgenommen – einige Farbreferenzen bei Maybelline sind reduziert, darunter Lipsticks, Nagellacke, Lidschattenquads, gebackene Lidschatten und eben (unterschiedliche) Color Tattoos. Das ruft doch nach Sortimentswechsel ;-)

 

Habt ihr noch ‘alte’ alverde Gelliner?
Was sagt ihr zu den Glaspöttchen?


wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Orville Peck: Sommersachen
wallpaper-1019588
„ARTE“ kommt nach Deutschland
wallpaper-1019588
Coronavirus löst in den USA Waffenkäufe aus
wallpaper-1019588
Mode malen mit Miri