Neuerscheinungen März 2016 – rebloggt

Jeden Monat stellen wir Euch unsere Highlights aus den Verlagsvorschauen vor. Nur, was ist daraus geworden? Welche Bücher durften jetzt – nach circa 6 Wochen – einziehen? Das zeigen wir Euch hier in den Neuerscheinungen – rebloggt, die jeweils am 25. eines Monats veröffentlicht werden. Heute für den Monat März:

0316-re

Wie Ihr seht, sind alle 10 vorgestellten Bücher mittlerweile bei uns eingezogen. Gesubbt wurden:

  • „Das ist meine Zeit“ von Howard Carpendale mit Stefan Alberti
  • „Witch Hunter“ von Virginia Boecker
  • „Seiten der Welt: Blutbuch“ von Kai Meyer
  • „Das gerettete Kind“ von Renate Ahrens
  • „Das Flüstern der Erinnerung“ von Hester Young
  • „Die Reise der Amy Snow“ von Tracy Rees
  • „Club der Töchter“ von Natasha Fennell und Róisín Ingle
  • „Amber und ihr Esel“ von Julian Austwick
  • „Letzte Runde“ von Moritz Matthies
  • „Der Turm der wilden Rosen“ von Lulu Taylor

Die Zahl der Wackelkandidaten aus den Vormonaten ist von 2 auf 1 geschrumpft, denn endlich durfte „Morgen ist leider auch noch ein Tag“ von Tobi Katze hier einziehen, nachdem ich nur positive Reaktionen auf dieses Buch gelesen habe. Somit bleibt nur noch als Wackelkandidat

  • „Die Chronik des verpassten Glücks“ von Peter Henning

Frage: Wie sieht es bei Euch mit Euren „Must Haves“ vom Monat März aus? Welche Bücher habt Ihr erbeutet?

25.04.16 | 194 Wörter | 0 Kommentare | © durchgelesen

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen