Neue Gimbal-Kamera Fimi Palm erschienen

Fimi PalmDas chinesische Unternehmen Fimi hat mit der Fimi Palm jetzt eine handliche preiswerte Gimbal-Kamera mit drei Achsen vorgestellt und erinnert in ihrem Design an die beliebte DJI Osmo Pocket Kamera. Bei Gearbest kann die neue Kamera ab sofort für 183,00 Euro vorbestellt werden und die Lieferung im Februar starten.

Die Fimi Palm ist ein 3-Achsen-Gimbal mit verbauter Kamera, Touchscreen und einem Fünf-Wege-Joystick. Auf dem 1,22 Zoll FHD-Display wird mit einer Auflösung von 240*240 Pixeln gearbeitet und nur 120 Gramm wiegt die Kamera. Das Sichtfeld der Fimi Palm beläuft sich aud 128 Grad, was beeindruckende Videos ermöglicht. Ein dreifacher Zoom wird ebenfalls geboten.

Aufgenommen werden Videos mit 4K-Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde und mit einem Story-Modus sollen sich cineastisches Aufnahmen realisieren lassen. Der Film kann im gennanten Modus mit Vorlagen, Musik und Effekten aufgewertet werden. Der Anwender profitiert bei der Fimi Palm über smarte Aufnahmefunktionen wie Follow Me, Motion Lapse, Timelapse, Hyperlapse und vier Gimbal-Modi. Bedient werden kann die handliche Kamera über den Joystick und der Fimi-App auf dem Android Smartphone.

Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 240 Minuten und gespeichert werden die aufgenommenen Videos auf einer SD-Speicherkarte. Vor allem Anwender, die ihre sportliche Aktivitäten aufnehmen wollen, ist die Kamera interessant und für weniger als 200 Euro preislich attraktiv erhältlich. Der Konkurrent DJI Osmo Pocket ist mit rund 350 Euro deutlich teurer und somit ist die Fimi Palm eine spannende Alternative.


wallpaper-1019588
Skitourencamp im Lungauer Lessachtal (23.-26. Februar 2023)
wallpaper-1019588
Nokia T21 Tablet kann ab sofort bestellt werden
wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten
wallpaper-1019588
Giftige Zimmerpflanzen für Hunde