Netzwerkenergien Kapitel 8


Netzwerkenergien

Einmal angeschlossen, fliessen die Energien schonungslos hin und her. Sie dringen in unsere Organe und in unser Energiefeld ein. Natürlich nur, wenn die Schwingung und die Trägheit passen. Dadurch ist es möglich bei einem Mangel an Energie eine solche anzufordern oder bei einem Überfluss, solche über die Netzwerke auf Schichten zu speichern. Du kannst Dir das ganz einfach vorstellen wie wenn Du Daten auf Deiner Festplatte am Computer speicherst. Du kannst diese jederzeit auch wieder abrufen und weiterverarbeiten. Diese Energien haben ein breites Spektrum an Aufgaben, vermutlich kenne ich nur einen ganz kleinen Bruchteil davon.

wallpaper-1019588
Nintendo vs. Yuzu: Ein wegweisender Vergleich im Emulationsstreit
wallpaper-1019588
Tribes 3: Rivals stürmt in den Early Access: Ein neuer Morgen für actiongeladene FPS-Geschwindigkeiten
wallpaper-1019588
Temtems Entwicklung: Eine Reise durch Updates, Community-Einbindung und Wechsel der Monetarisierungsstrategie
wallpaper-1019588
Respawn Entertainment erkundet neue Horizonte im Titanfall-Universum