Netflix entfernt im September mehrere Anime

Der Streaming Anbieter Netflix hält sein Angebot stehts aktuell und im Wandel. Jeden Monat kommen mehrere Serien und Filme neu hinzu, jedoch verschwinden auch jeden Monat welche.

Netflix hat sich mit den letzten zwei Jahren ein sehr großes Anime-Portfolio angeeignet. Von Klassikern über neue deutsche Releases bis hin zu Eigenproduktionen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Jedoch verschwinden auch diesen Monat wieder ein paar Serien aus der Anime-Sparte. Den genauen Grund will Netflix nicht bekannt gegeben. Jedoch liegt es nahe, dass die Lizenzen der jeweiligen Serien ausgelaufen sind, da es sich um Serien handeln, die schon etwas länger auf der Plattform zu finden sind.

Im Folgenden seht ihr in der Auflistung, wann welche Serie von Netflix verschwinden wird:

  • Fullmetal Alchemist & Fullmetal Alchemist: Brotherhood: 19. September
  • The Irregular at Magic High School: 19. September
  • No Game No Life: 30. September
  • Girls und Panzer: 30. September
  • Blood Blockade Battlefront: 30. September

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte