NetBeans 9.0 wurde soeben veröffentlicht

NetBeans 9.0 wurde soeben veröffentlichtDrei Jahre Organisation und Entwicklung unter dem Dach der Apache Software Foundation waren nötig, bis jetzt endlich mit NetBeans 9.0 ein erstes Release der Integrierten Entwicklungsumgebung (Integrated Development Environment – IDE) für Java-Entwickler erschienen ist.

Die Unterstützung der Modularisierung hat viel Zeit gefressen

NetBeans 9.0 wurde soeben veröffentlichtDass die Entwickler drei Jahre für die Entwicklung von NetBeans 9 gebraucht haben, liegt auch an der mit Java 9 eingeführte Modularisierung der Sprache. Die Entwickler der Entwicklungsumgebung wollten natürlich dieses essenzielle Sprach-Feature ebenfalls unterstützen.

NetBeans war bisher nicht nur eine IDE für Java-SE-Entwickler, wie diese Neuerungen vielleicht nahelegen, sondern auch andere Programmierplattformen wie JavaScript, PHP sowie C/C++ und Java EE (bzw. Jakarta EE) wurden in früheren Versionen berücksichtigt.

Ich selbst nutze die IDE seit Jahren für die Web-Programmierung mit PHP – für mich das beste Werkzeug ever für diesen Zweck.

Leider ist die Unterstützung für diese Programmierplattformen im Zuge der Entwicklungen von NetBeans 9 und des Transfers der auch wegen seiner rund 20 Jahre alten Geschichte riesigen Codebasis erst mal hintenan gestellt worden.

Damit lag der Fokus also auf der Java-SE-Basis, und in diese Richtung ging auch die erste Codeübergabe durch Oracle. Inzwischen sind aber laut einem aktuellen Blogbeitrag die Module zur Unterstützung von JavaScript, PHP, Groovy und Enterprise Java auch schon übergeben worden. Sie sollen angeblich nun nach Freigabe von NetBeans 9 eingebunden werden.

Die Funktionen zur Unterstützung der C/C++-Entwicklung sind dann die nächsten, die nach ihrer Sichtung an Apache übergeben werden.

Ein Touch von Bananensoftware (reift beim Anwender)

Obwohl das Zusammenspiel all dieser Extensions mit dem neuen NetBeans 9 noch nicht getestet ist, heißt es im Blog, dass diese nach der Integration in den meisten Fällen funktionieren müssten. Zur Integration der Funktionen enthält der schon genannte Blogpost auch schon eine Anleitung.


wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Spezialreservat Cap Sainte Marie
wallpaper-1019588
Eintopf mit Kassler, Sauerkraut und Rote Bete
wallpaper-1019588
beautypress News Box im Dezember 2019 | Werbung/PR Sample
wallpaper-1019588
Waffelkekse