Napfchallenge Tag 1

Tag1Der erste Tag der Napfchallenge und wir haben uns gedacht, wir fangen mal ganz einfach an – easy going eben. Wir brauchen:

Januar 2015 5 005Als kleines Rechenbeispiel darf mal unser Terrier Leo herhalten:

Leo wiegt etwa 10 kg. Würde man jetzt die übliche 2% Regel nutzen, bekäme er über den Tag 200 g Futter. Da es jedoch Winter ist und der Leo ein bisschen mehr Energie braucht, bekommt er im Moment auch mehr zu futtern, immer so um die 120 g pro Mahlzeit. Bei uns wird zwei mal täglich gefüttert, immer nach dem Gassi gehen. Das ist die natürlichste Vorgehensweise, erst die Arbeit, dann das Vergnügen :-D

Das Fleisch haben wir am Vorabend aus dem Gefrierschrank zum auftauen genommen. Vor dem Gassi gehen kommen die Zutaten aus dem Kühlschrank in ein warmes Wasserbad, damit sie nach dem Spaziergang ganz leicht angewärmt sind. So ist das Futter am leckersten und am verträglichsten.

Januar 2015 5 009Leere Schüssel auf die Waage, Messung auf Null stellen, erst Fleisch rein (ca. 100 g. in diesem Fall), mit Joghurt auffüllen auf 120 g, Schuss Öl dazu, fertig!

Falls du hier die Zugabe von Gemüse und/oder Obst vermisst, die ist bei der Fütterung von Pansen nicht nötig. Pansen ist ein Teil des Rindermagens und enthält pflanzliche Rückstände aus der Nahrung des Rindes. Pansen ist somit sehr nährstoffreich. Ausserdem hat Pansen ein gutes Calcium/Phosphor Verhältnis  und enthält viele “gute” Bakterien. Wir bekommen Pansen regelmässig frisch vom Bauernhof.

Jetzt heißt es warten

Bei uns bekommt nur zu futtern, wer sich gut benehmen kann. Das heißt, die Schüssel wird auf den Boden gestellt und Hund muss warten, bis er/sie die Erlaubnis zum fressen bekommt.

Januar 2015 5 018Erst der Leo …

Januar 2015 5 019Dann die Lucy …

Und dann wird gemampft …

Das machen sie natürlich gleichzeitig. Und wer zuerst fertig ist, wartet auf den anderen, um anschließend noch ausgiebig dessen Napf zu inspizieren. Da könnte ja vielleicht noch ein Krümmel vergessen worden sein. Am Ende sind beide Näpfe blitzblank geschleckt. Immer!!

Januar 2015 5 020Januar 2015 5 021

Tipp:

Auch wenn mal etwas übrig bleibt, sollte das nach wenigen Minuten weggeräumt werden. Es sollte generell kein Futter stehen gelassen werden. Man erzieht sich einen Hund regelrecht zum Mäkeler, wenn er immer an Futter kann, wenn ihm grad danach ist. Das kann später, wenn der Hund alt ist,  und vielleicht sowieso schlechter frisst, oder auch bei Krankheit, zum Verhängnis werden. Bei der Frischfütterung ist es allerdings eh selten, dass etwas übrig bleibt. Wenn die Fütterung sehr problematisch ist, kannst du auch auf die Handfütterung zurück greifen, so frisst eigentlich fast jeder Hund. Manchmal kann es auch sein, dass mit dem Futter etwas nicht in Ordnung ist und der Hund merkt das eher als der Mensch, durch seine Supernase. Du solltest die Reste auch nicht etwas später erneut anbieten. Denk immer daran, es ist noch kein Hund vor dem vollen Napf verhungert :-D

Fehlt noch der fleischige Rippenknochen …

Auch diese haben wir am Vorabend schon aus dem TK genommen. Da diese im Barfshop per Kilo verkauft werden, muss man dann auch erst mal ein ganzes Kilo auftauen.  Januar 2015 5 014Nach dem auftauen kann man die fleischigen Rippenknochen gut mit einem großen Messer zerteilen. Bei uns gibt es solche Snacks immer Abends, “vor dem Fernseher”. Quasi als kleines Goodie, bevor es in die Heia geht …

rippenknochen 005Die Knochen auf dem Teller sehen größer aus, als sie in Wirklichkeit waren. Zu bedenken ist natürlich auch, dass dieser “Snack” von der Gesamtfuttermenge des Tages eigentlich abgezogen werden muss. Wir handhaben das hier eher locker. Man muss auch die Mengen nicht Tag für Tag einhalten. Wichtig ist, dass das Gesamtpaket stimmt. Du ißt ja auch mal eine riesen Portion Spaghetti, weil die so lecker sind und am nächsten Tag dafür vielleicht mal nur Salat. Man sollte natürlich immer im Auge haben, ob die Figur stimmt. Übergewicht gilt es zu vermeiden.
rippenknochen 007Bei uns hat jeder Hund EINEN Platz, der wirklich seiner ist. Da muss er sich zur Bearbeitung seines Knochens hinbegeben. Um zu verhindern, dass dieser Platz mit “Fleischschmiererei” verschmutzt wird, gibt es bei uns sogenannte Knochenhandtücher, die kennst du vielleicht schon :-D

rippenknochen 010Das war´s. Der 1. Tag der Napfchallenge geht zuende, du konntest die ersten Einblicke bekommen und wir hoffen natürlich, es hat dir gefallen. Und wenn du Fragen hast, scheu dich nicht, diese zu stellen. Morgen geht es dann weiter …

Bis dahin wünschen wir dir und deinem Hund eine schöne Zeit, macht es gut …

Herzliche Pfotengrüße

Anke, Lucy und Leo


wallpaper-1019588
[Manga] The Promised Neverland [15]
wallpaper-1019588
Hundenamen
wallpaper-1019588
Top 10 der besten Vampirfilme
wallpaper-1019588
RPG Real Estate: Anime-Adaption angekündigt