Nachwehen.

Nachwehen.Liebe Leser,
fast ein Jahr ist mein Abflug nach Down Under nun schon wieder her. Ich werde den 6. Oktober mit einem XXXX-Gold Bier aus Brisbane würdigen, das steht fest.
Was ich mag, sind die Nachwehen. Ich zehre noch immer enorm davon. Fast sentimental werde ich bei alles und jedem, der mich an Australia erinnert. Bilder, Gegenstände, mein Blog-Buch, Flugzeuge, meine holländische Freundin Sylvia, tja. Noch immer eine einzige Seufzerei. :-)
In meinen ersten Tagen und Wochen in Cairns habe ich das Buch "Eat Pray Love" gelesen. Es geht um eine Frau, die alles hinter sich lässt, ihren Job hinschmeisst, um eine lange Reise zu machen (das kommt mir irgendwie bekannt vor :-> ).
Selig grinsend hab ich es durchgelesen. Es ist ein so, so, so schönes Buch. Ein wunderschönes Frauenbuch. Nach dem Lesen im Book Exchange im Hostel abgegeben und gegen ein anderes getauscht. Natürlich inkognito verfolgt, wer es als nächstes liest.
Eine Deutsche saß Tage später mit dem gleichen seligen Grinser im Hostel herum.
Ich wusste, warum. :-)
Morgen also: Kino. Seufzen. Eat Pray Love!
Forever Down Under,
Kathi

wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen