Nachts in Esporles – ohne Wasser

Bis auf weiteres wird den Bürgern in der Gemeinde Esporles zwischen 22:00 Uhr abends und 07:00 Uhr morgens „der Hahn zugedreht“. Kein Wasser mehr, ein weiterer Schritt um das kostbare Nass einzusparen.

Mit dieser Massnahme soll ergänzend erreicht werden dass der Wasserpegel im versorgenden, zentralen Brunnen wieder ansteigen kann. Auch in den Gemeinden Estellencs, Deià, Banyalbufar, Valldemossa müssen inzwischen drastische Wassersparmassnahmen ergriffen werden, so ist das Bewässern von Gärten, Pflanzen und das Befüllen von Swimmmíngpools mit „Leitungswasser“ strikt untersagt.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Nackt unter Naturisten: ein Monat im FKK-Camp Montalivet in Frankreich
wallpaper-1019588
Automatisierter Content: Kostenersparnis oder Milchmädchenrechnung?
wallpaper-1019588
Wie kann Boilerplate Code in Java reduziert werden?
wallpaper-1019588
Jeremy Renner und Elizabeth Olsen ermitteln in WIND RIVER
wallpaper-1019588
Schneller zu den Appenzellern
wallpaper-1019588
Musikvideo: Jorja Smith – On Your Own
wallpaper-1019588
Armani Exchange Connected: Neue Smartwatch mit Wear OS vorgestellt
wallpaper-1019588
[Werbung] alverde Lipliner Automatic 15 Aubergine + Biotherm Aquasource Gel