Nächste Top-Acts beim 4. Maifeld Derby Festival stehen fest

Beim 4. Maifeld Derby Festival (30. Mai bis 1. Juni 2014) in Mannheim treten sensationelle Künstler und Bands wie The National, Get Well Soon, Mighty Oaks oder Future Islands auf (Musik-Schlagzeile berichtete). Nun reihen sich die nächsten brillanten Künstler im Line-Up ein. Mit dabei ist die US-amerikanische Pop-Avantgarde Künstlerin St. Vincent, die ihr brandneues 4. Studio-Album „St. Vincent“ mitbringt. Ihre Lieder schwanken oft zwischen Fröhlichkeit und Wahnsinn. Dazu St. Vincent: „Ich liebe es, wenn Dinge aus dem Nichts entstehen und dich unvorbereitet treffen. Ich denke, dass Menschen, die Panikattacken oder Angststörungen haben, verstehen, wie sich Dinge plötzlich und schnell verändern können. Ich glaube, genau das vergeistige ich in meiner Musik.“

Foto:  amazon

Foto: amazon

Elektro-Pop mit feel good Party-Garantie liefert beim Maifeld Derby Festival die isländische FM Belfast. Am 25. Februar erscheint ihre neueste Single „Everything“. Weitere neue Acts sind das US-Indie-Rock-Duo Wye Oak, die französische Psyche-Punk-Rock-Band La Femme, der deutsche Schauspieler und Musiker Robert Gwisdek a.k.a. Käptn Peng mit musikalischer Lesung seines Romans „Der unsichtbare Apfel“, der austro-amerikanische Sänger James Hersey, die Oxforder Band Spring Offensive und die deutsche Band Trümmer. Demnächst werden die nächsten Act vorgestellt.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]
wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr