Nachrichten vom 8. November 2011

Schweden - Politik
Obwohl erst im Jahre 2013 Tageszeitungen von synthetischen Stimmen vorgelesen werden können und damit Personen, die Zeitungen nicht lesen können, eine Alternative zu den heutigen Methoden geboten werden kann, hat die Regierung beschlossen die Zuschüsse für gesprochene Zeitungen ab 2012 um zwölf Millionen Kronen zu kürzen. Mehrere Zeitungen, die bisher die gesprochene Version für Blinde und Ältere zur Verfügung stellten, müssen daher ab 2012 ihre gesprochenen Ausgaben aus Kostengründen einstellen.
Schweden - Recht
Der oberste schwedische Gerichtshof will die Gesetzmäßigkeit nach der Jugendliche für die Schulden ihrer Eltern von Inkassobüros zur Rechenschaft gezogen werden nicht überprüfen, was der Verbraucherverband auf das äußerste kritisiert. Auch wenn vor zwei Jahren ein Gesetz geschaffen wurden, das diese Praktik verbietet, so werden nach wie vor tausende von Jugendlichen bei ihrem 18. Geburtstag mit Forderungen konfrontiert, die vor dem neuen Gesetz von ihren Eltern verursacht wurden.
Schweden - Ernährung
Der schwedische Hersteller für Babynahrung Semper hat mehrere seiner Produkte aus den Läden zurückgerufen, da das Unternehmen in den Nahrungsmitteln krebserzeugendes Aflotoxin gefunden hat, das über den rechtlich zulässigen Werten lag. Während das Unternehmen behauptet, das diese höheren Werte nicht gesundheitsgefährdend seien, erklärt das Lebensmittelamt, dass jedes Aflotoxin in Babynahrung Risiken in sich birgt.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.
Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Wer ist hier der Esel?
wallpaper-1019588
"Sweet Virginia" [CDN, USA 2017]
wallpaper-1019588
Albtraum Onlinedating
wallpaper-1019588
Erzähl doch mal ...
wallpaper-1019588
Sigrid: Höchste Zeit
wallpaper-1019588
Trump streicht Pelosi Militärflieger – eine Stunde vor dem geplanten Abflug nach Afghanistan
wallpaper-1019588
Blumige Kartengrüße
wallpaper-1019588
Roaming in Europa