Nachrichten, 7. Dezember 2016

Schweden - Politik
Die Widerstand der schwedischen Bevölkerung gegenüber Europa ging nach dem Brexit weiterhin etwas zurück, denn nach den neuesten Zahlen des Statistischen Amtes sind nun 50,3 Prozent der Schweden positiv zur Europa-Mitgliedschaft eingestellt und nur noch 20,8 Prozent sind gegen die Mitgliedschaft. Völlig anders sieht die Einstellung der schwedischen Bevölkerung zum Euro aus, denn 72 Prozent sind gegen die Einführung des Euro und nur 15,8 Prozent sehen den Euro als positiv für Schweden an.
Schweden - Wirtschaft/Gesellschaft
Die schwedische Handelskette Åhlens hat ihre Werbekampagne mit einer dunkelhäutigen Lucia, die zudem ein Junge war, auf Wunsch der Familie des Jungen zurückgezogen, was die extrem rechte Schicht des Landes als Erfolg für ihre Hasskampagne bezeichnen kann, auch wenn die Hassaktion mehr von völliger Unwissenheit zeugt, da Lucia aus Sizilien kommt, wo weißhäutige, blonde, blauäugige Mädchen kaum vorkommen. Die Werbeaktion Åhlens war gerade einmal eine Woche lang online und wurde unmittelbar mit Hasskommentaren übersät bevor der Gegensturm richtig einsetzte.
Schweden - Ausbildung/Politik
Auch wenn die verschiedensten Organisation und Politiker, allen voran Kultusminister Gustav Fridolin, den gestrigen PISA-Report mit einer Erleichterung aufnehmen und Schweden im Aufschwung sehen, so vermittelt die Studie kein sehr positives Bild der schwedischen Schulbildung, denn gesamt gesehen liegt Schweden gerade einmal im Mittelfeld, mit dem großen Manko dass die Wissenskluft der Schüler sehr deutlich auseinandergeht, schwache Schüler also noch schlechter als bisher abschneiden und nur starke Schüler den Schnitt nach oben bringen.
Schweden - Gesundheit/Arbeitswelt
Neue Zahlen belegen dass weibliche höhere Angestellte im Privatbereich im Alter von zwischen 30 und 50 Jahren überdurchschnittlich häufig und in steigendem Masse längere Zeit krank geschrieben werden, im Gegensatz zu Männern, die erst im Alter von ab 50 Jahren häufig für längere Zeit krank werden. Auffällig ist dabei auch, dass die Mehrheit der betroffenen Frauen in sogenannten von Frauen dominierten Berufen arbeitet und in dieser Zeit Kinder erziehen. Ob diese Entwicklung durch eine mangelnde Gleichstellung von Mann und Frau im Haushalt verursacht wird, wurde nicht untersucht.
Schweden - Ernährung/Umwelt
Nach einer Untersuchung des WWF verkaufen 90 Prozent der schwedischen Fischhändler während des Weihnachtsgeschäfts Aal, obwohl dieser von der Ausrottung bedroht ist. Während die privaten Haushalte Schwedens mehrheitlich keinen Grund sehen den Aal vom Weihnachtstisch zu verbannen, gaben 90 Prozent der Restaurants Schwedens, die der WWF befragte, an dass sie auf Grund der Bedrohung von Aalen diesen nicht mehr in ihrem Angebot haben. Der Aalbestand ging während der letzten 40 Jahre weltweit um rund 95 Prozent zurück.
Schweden - Umwelt/Natur
Der Beschluss für eine Lizenzjagd auf Wölfe bei der 24 Wölfe in vier verschiedenen Regionen erlegt werden wollten, wurde nun vom Verein Wolf Association angefochten. Nun muss das Kammergericht in Sundsvall eine endgültige Entscheidung treffen. Ab 2. Januar 2017 sollten jeweils sechs Wölfe in Dalarna, Gävleborg, Värmland und einem Gebiet, das sich Värmland und das Län Örebro teilen, getötet werden.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Klapprad: Test & Vergleich (12/2021) der besten Klappräder
wallpaper-1019588
Welche Universitäten gibt es und warum sollte man genau eine dieser Universitäten wählen?
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [11]
wallpaper-1019588
Fitness First München am Marienplatz – Erfahrungsbericht