Nachrichten, 4. August 2018

Schweden - Politik
Zum Auftakt des Wahlkampfes meldete sich Annie Lööf, die Vorsitzende der Zentrumspartei, gemäß amerikanischer Vorbildern, im Globen in Stockholm und präsentierte Parteimitgliedern und Wählern ihre Zukunftsvision. Lööf zeigte dabei, dass sie den Grünen den Ruf als grüne Partei nehmen will, denn sie will drei Milliarden Kronen in die Forschung stecken, die es ermöglichen soll CO2 zu lagern. Zwei Forschungsanlagen sollen darauf zuarbeiten, dass in Zukunft in Schweden mehr CO2 in gebundener Form gelagert werden kann als entsteht. Diese Arbeit soll vor allem der Wirtschaft und der Industrie zu Gute kommen, die dadurch nicht, was die Grünen vorschlagen, wegen ihrer CO2-Abgabe an die Umwelt, höher besteuert werden.
Schweden - Umwelt/Wirtschaft
Nachdem in nahezu ganz Schweden Ventilatoren ausverkauft sind, macht sich nun ein Markt für gebrauchte Ventilatoren breit, allerdings zu anderen Bedingungen und Preisen als bei offiziellen Händlern. Gegenwärtig kann ein gebrauchter Ventilator, der vor wenigen Wochen im Laden weniger als 200 Kronen kostete, problemlos für 1500 Kronen angeboten und verkauft werden, ohne jede Garantie und Umtauschrecht, zu dem Händler gezwungen sind. Den hohen Preis verteidigen die Verkäufer mit der Nachfrage und der Aussage, dass sie ja niemanden dazu zwingen ihren gebrauchten Ventilator zu kaufen.
Schweden - Umwelt
Von den rund 10.000 Polarfüchsen, die noch zu Beginn des 20. Jahrhundert in Schweden leben, existieren heute noch gerade einmal 100, da die extensive Jagd in der Zwischenzeit nahezu die gesamte Population ausrottete. Dank eines europäischen Programms konnte man in den letzten zwei Jahren wieder ein Wachstum der Population feststellen, was in diesem Jahr, auf Grund der Hitze und der Trockenheit, kaum der Fall ist, denn die erwachsenen Tiere können bei zu großer Hitze nicht jagen und, falls sie jagen, so finden sie kaum Beute, da die Sümpfe nahezu trocken sind und selbst für die geringste Beute weite Strecken zurückzulegen sind. Wie viele der Jungtiere dieses Jahr überleben werden, ist nicht bekannt, aber es werden weitaus weniger Welpen sein als ursprünglich erwartet wurde.
Schweden - Ernährung/Wirtschaft
Während die schwedischen Fleischereien, auf Grund des Grillverbots in großen Teilen des Landes, von einem starken Einbruch der Verkaufsziffern sprechen, meldet die staatliche Systembolaget, dass im Juli des Jahres  rund zehn Prozent mehr Alkohol verkauft wurde als im gleichen Monat des Vorjahres, obwohl jeden Juli, auf Grund des Urlaubs, der Alkoholverkauf deutlich nach oben geht. Neben alkoholfreien Getränken und Bier ging in den staatlichen Läden vor allem der Verkauf von Rotwein nach oben.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Enthusiasmus und Exzellenz – der Schlüssel zum Erfolg
wallpaper-1019588
Deutscher Computerspielpreis 2019: Jetzt Spiele einreichen!
wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
„Tsuki Ga Kirei“ bekommt eine O-Card spendiert
wallpaper-1019588
Engel B. & Max – Weihnachtskerzen
wallpaper-1019588
PRÄSENTATION: “Got Plans Tonight?”-Konzertabend in Berlin
wallpaper-1019588
Balearische Anwaltskammer lädt zum Tag der offenen Tür auf Mallorca