Nachrichten, 15. Januar 2017

Schweden - Politik
Dieses Wochenende trifft sich eine Gruppe der Grünen, die sich sehr kritische gegenüber der Parteiführung zeigt und ihre Spitzenpolitiker anklagt sich der Politik der Sozialdemokraten zu beugen statt die ursprünglichen Werte der Grünen zu vertreten. Die Kritik betrifft insbesondere den Verkauf der staatlichen Kohlekraftwerke Vattenfall in Deutschland, der Öffnung gegenüber der Nato und die Flüchtlingspolitik. Ob dieses Treffen in irgendeiner Weise die Parteiführung beeinflussen kann, ist indes ungewiss da sich die Parteispitze der Grünen immer mehr von der Parteibasis entfernt.
Schweden - Politik/Recht
Seit einigen Wochen verweigert die Gemeinde Hultfred allen Asylanten, die neu in die Gemeinde kommen, jede Art von Sozialhilfe so dass diese auf Freiwillige angewiesen sind. Diesen Gesetzesbruch beantwortet die Gemeinde damit, dass sie den extremen Asylantenansturm auf die Gemeinde nicht mehr verkrafte und immer mehr Zuwanderer bereits in nicht als Wohnung zugelassenen Räumen leben. Hultfred hatte sich im vergangenen Jahr dadurch ausgezeichnet dass sie, gemessen an der eigenen Bevölkerung, landesweit am meisten Flüchtlinge aufnahm. Da  auf Grund der freien Wohnungswahl immer mehr Asylanten dort wohnen wollen, in der Nähe von Bekannten, ist nun das gesamte Sozialsystem am scheitern. In den Schulen ist schon heute jeder dritte Schüler ein Asylant.
Schweden - Tourismus
Nachdem Kanu-Touristen aus Dänemark, Deutschland, Polen und Holland an den Seen Halen, Raslången und Immeln in Blekinge immer mehr Abfall in den Wäldern zurücklassen, mit wilden Lagerfeuern das Brandrisiko erhöhen und zudem dort Holz schlagen wo dies grundsätzlich verboten ist, will die Region Blekinge nun in Europa Gelder beantragen um einen haltbaren Kanu-Tourismus in ihrer Region zu schaffen. Die Gelder sollen vor allem der intensiven Aufklärung von Touristen dienen, damit diese zu einem sinnvollen Verhalten im Wasser und den Wäldern finden.
Schweden - Gesellschaft
Erst 2004 konnte man in Schweden neun Millionen Einwohner zählen. Nach den Voraussagen des Statistischen Amts werden es bereits am kommenden Freitag zehn Millionen Einwohner sein, denn das Bevölkerungswachstum Schwedens liegt weit über dem europäischen Durchschnitt. Vor allem die hohe Anzahl der Flüchtlinge, die in Schweden Asyl erhalten, führt zu diesem enormen Wachstum, das bald politische Lösungen fordern wird, da insbesondere Immigranten lange Zeit arbeitslos bleiben und, gemessen an der schwedischen Bevölkerung, eine schlechte Schulbildung aufweisen.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


wallpaper-1019588
Verlosung: Wertvolles Olivenöl von Zait – gesund und lecker
wallpaper-1019588
Eine neue globale Abrüstungs-Initiative als Chance für Frieden verstehen
wallpaper-1019588
Kranke Seele – Symptome, Folgen und Auswege
wallpaper-1019588
Horrorkomödien #3 | DER KLEINE HORRORLADEN (1986) von Frank Oz
wallpaper-1019588
Kartoffel-Wurst-Eintopf
wallpaper-1019588
Die Küchenuhr
wallpaper-1019588
Rezension: 1888 - Thomas Beckstedt
wallpaper-1019588
Ich habe einen neuen Pass