Nachrichten, 10. August 2016

Schweden - Politik
Die Familienzusammenführung zwischen Syrern, die die permanente schwedische Aufenthaltsgenehmigung haben und ihren Familien, die in Syrien geblieben sind, ist gegenwärtig nahezu unmöglich, da der Visumsantrag der in Syrien verbliebenen Angehörigen normalerweise in der Türkei oder aber in Jordanien gestellt werden muss, zwei Ländern, die jeden Antrag auf Einreise von Syrern ablehnen. Die Visumsanträge sind jedoch bei einer Familienzusammenführung persönlich in den schwedischen Botschaften in einem der beiden Länder notwendig, was in der Tat unmöglich ist ohne illegal in den dortigen Ländern einzureisen.
Schweden - Arbeitswelt
Nach einer Analyse von Journalisten des Staatsfernsehens SVT entsteht die hohe Quote an Leihärzten in Schweden dadurch, dass fest angestellte Ärzte keinerlei klare Arbeitszeit haben und ihre Bereitschaftszeit in der Nacht anschließend oft zu tagelanger Freizeit führt, was verursacht, dass an zahlreichen Tagen des Jahres zu wenige Ärzte arbeiten und daher Leihärzte benötigt werden, die weitaus höhere Kosten verursachen als fest angestellte Ärzte, im Gegensatz zu diesen jedoch eine klare Arbeitszeit haben. Gleichzeitig arbeiten zahlreiche Ärzte während ihrer Freizeit dann als Leihärzte um ihr Gehalt aufzubessern, allerdings nicht in der eigenen Region.
Schweden - Recht
Auf Druck der Gemeinden Schwedens werden Verkäufer von Tabakprodukten bald eine Verkaufsgenehmigung benötigen. Da entsprechende Genehmigung nur an Firmeninhaber vergeben werden, die sehr hohe Bedingungen erfüllen, soll dies den Verkauf von illegalen, also nicht versteuerten, Zigaretten verhindern. Nach Angaben der Tabakbranche werden in Schweden gegenwärtig rund zehn Prozent aller Zigaretten unversteuert verkauft und illegal importiert, was einem jährlichen Steuerverlust  von 1,3 Milliarden Kronen entspricht. Nach Angaben der Polizei wird der Verkauf dieser Zigaretten seit Jahren von den gleichen Händlern betrieben.
Schweden - Kriminalität
Der Diebstahl von Bootmotoren geht in Schweden rapide nach oben. Allein im ersten Halbjahr 2016 wurden bei der Polizei bereits 1079 Diebstähle von Bootmotoren angezeigt, rund 30 Prozent mehr als in der gleichen Zeit des Vorjahres. Die Anzahl der Diebstähle geht weiterhin nach oben, obwohl immer mehr Freizeithäfen mittlerweile eingezäunt werden und nur noch unter Überwachung Zugang bieten. Es ist daher anzunehmen, dass die Diebe mittlerweile mit einem eigenen Boot von der Seeseite kommen, die immer offen ist. Diebstähle von Bootsmotoren werden in Schweden nur in wenigen Fällen aufgeklärt, da die meisten unmittelbar im Ausland landen.
Schweden - Gesellschaft
Obwohl der ehemalige Ministerpräsident Schwedens, Fredrik Reinfeldt, die Gesetze immer straffer zog um Arbeitslosen so wenig Unterstützung wie möglich zu bieten, mit der Aussage, dass sie nur dadurch gezwungen werden ernsthaft eine Arbeitsstelle zu suchen, bezieht er diese Aussage nicht auf sich selbst, denn nach Ausscheidung als Ministerpräsident forderte er jeden Monat 156.000 Kronen als Übergangszahlung, obwohl er unmittelbar ein Unternehmen gründete, das 2014 einen Umsatz von 12,8 Millionen Kronen machte. Da er den Gewinn von über acht Millionen Kronen jedoch in der Firma ließ, stand er, rechtlich legal, als Unternehmer ohne Einkommen verzeichnet und konnte vom Steuergeld profitieren.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin Nachrichten, 10. August 2016

wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Grapic Novel-Lizenz zu „Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend“ gesichert
wallpaper-1019588
Ein jüdischer Don Quijote
wallpaper-1019588
NEWS: Nada Surf kündigen neues Album “Never Not Together” an
wallpaper-1019588
Die Mallorca Fashion Week geht in die zweite Runde