[Nachmachtipp] Vintage Bilderrahmen aus Holzleisten


Heute beim Nachhause kommen: "Ist das eigentlich eine typische Frauenangewohnheit, dass man zuerst einkauft und dann überlegt, was man damit macht?" Bitte?? Das ist jetzt aber total diskriminierend! Also ich weiß i m m e r, was ich mit meinen Einkäufen mache und wenn mir zufällig ein Teil dazu fehlt (so wie heute ein lächerlicher Bilderrahmen), dann bau ich mir eben einen! So!
:-)
[Nachmachtipp] Vintage Bilderrahmen aus Holzleisten
[Nachmachtipp] Vintage Bilderrahmen aus Holzleisten
Für den Rahmen braucht ihr:- Holzleiste- Masking Tape oder anderes Klebeband - Paketschnur, Band, etc.- Laubsäge - evtl. Farbe + Pinsel
Wie er gebaut wird, erklärt sich glaube ich von selbst:Die Breite des Bildes abmessen und die Leiste auf gewünschtes Maß miteiner Laubsäge kürzen.Die Kanten ein wenig anschleifen und das Bild mithilfe von Klebeband oder Masking Tape (läßt sich rückstandslos entfernen) auf die Rückseite der Leisten kleben.
Eine Schnur oder ein Lederband würde bestimmt auch sehr hübsch aussehenhinten ebenfalls mit Klebeband oder einer Klammer befestigen. Wer mag, kann die Leisten noch zusätzlich farbig malen. Fertig! 
[Nachmachtipp] Vintage Bilderrahmen aus Holzleisten
Bezugsquellen:Chocolate Print (unglaubliches Schnäppchen mit € 3,99): DepotHolz Kerzenständer: FlohmarktKubus: by LassenVogel aus Holz: La Mesa
Sonnige Grüße♥ Rebecca