Nachgeschminkt - Juli 2014 "Blue Gold Smokey Eye"

Nachgeschminkt Juli 2014
Ist es denn schon wieder soweit? Ja die Zeit seit dem letzen Nachgeschminkt Eintrag verging wirklich wie im Flug und so habe ich am Sonntag beim Blick in meinen Blogplaner mit Erschrecken festgestellt das ich ja für Montag eigentlich den Eintrag geplant hatte. Da ich das AMU aber noch nicht fertig hatte gab es am Montag erst einmal ein lecker Rezept für eine Fladenbrotpizza das ihr hier findet. Diesen Monat haben Kat von "Shades of Nature" und Shelynx von "Der blasse Schimmer" ein wirklich schönes AMU ausgesucht, dieses stammt von msroshposh und wirkt an ihr sehr mystisch und verrucht. Ob das so toll an mir aussehen wird? - Da war ich erst einmal skeptisch, weil was an einer dunkelhäutigen gut ausschaut muss an mir Bleichgesicht zwangsläufig nicht auch gut ausschauen. Und ja auch mein Miesepeter hat sich wieder gemeldet und in mir Selbstzweifel aufkommen lassen. Ob ich Ungeübte das denn so hin bekomme würde?  Er hat mich an Versuche aus der Vergangenheit erinnert, bei denen ich verzweifelt versucht habe mir verführerische Smokey Eyes zu kreieren. Das Resultate in Schwarz waren bisher eigentlich nur für Halloween Partys geeignet und kein bisschen Ausführtauglich. Dann schauen wir uns einmal an wie die Smokey Eyes in Blau und Gold geworden sind.
Nachgeschminkt Juli 2014 Nachgeschminkt Juli 2014
Ich finde die Farbkombination aus Dunkelblau und Gold richtig toll. Es hat irgendetwas geheimnisvolles. Zu meiner Überraschung hat es sich nach einigen Übungshangriffen relativ einfach schminken lassen. Ich ärgere mich aber schon ein wenig das ich auf der Suche nach einem Dunkelblauen Liedschatten den teuren Colour Tattoo von Maybelline genommen habe. Erst im Nachhinein ist mir aufgefallen das die aktuelle LE von essence eine günstigere Variante parat hat. Auch wenn es auf den Bilder zu meiner Überraschung recht gut ausschaut würde ich das AMU selbst nicht mehr tragen. Ich finde es ist für mich etwas zu kräftig, zu dunkel und ich fühle mich irgendwie als hätte ich eine Maske auf. Auf den Punkt gebracht, ich würde mich damit nicht wohl fühlen und hätte das Gefühl nicht ich zu sein. Wie findet ihr denn den Look? 
Nachgeschminkt Juli 2014
Verwendet habe ich folgende Produkte:
Teint | Synergen - Cream Make-up, Catrice - Light-reflecting Concealer
Augen | Rival de loop - Eyeshadow Base, essence - Quattro eyeshadow "to die for" & "laugh,love,lime", Flying solo - Eyeshadow "Half Naked", essence - eyeshadow "pop eye", Maybelline - Color Tattoo "Everlasting Navy", Catrice - Made to Stay Highlighter, Max Factor - Colour Correcting Highlighter, Max Factor - Excess Intensity longwear Eyeliner, Astor - Big & Beautiful Boom! Mascara, P2 - sophisticated Volume + Stretch Mascara
Nachgeschminkt Juli 2014
Neu dazu gekommen sind unter anderem der Excess Intensitiy Longewear Eyeliner und der Colour Correcting Highlighter von Max Factor. Mit dem Eyeliner bin ich mehr als zufrieden und er hält wirklich was er verspricht. Die Miene lässt sich ganz einfach herausdrehen, sodass man keinen Spitzer mehr braucht. Das wichtigste ist aber die Haltbarkeit. während andere eyeliner nach kurzer Zeit oft verschwunden sind hält dieser endlich mal wirklich lange. Hingegen mit dem Highlighter bin ich irgendwie gar nicht zufrieden, ich sehe da einfach keinen sonderlich großen unterschied zu vorher. Auftragen lässt er sich zwar sehr leicht aber vom Highlight Effekt keine Spurt. Lediglich etwas Schimmer ist auf der Haut zu sehen. Da ist mir mein Highlighter von Catrice schon viel lieber.
Follow glamourisious with:Facebook // Bloglovin // Instagram// Pinterest

wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Basteltipps zu Ostern: Eierhälften mit Keramikscherben als Osternest & mehr
wallpaper-1019588
Emotionen bestimmen unser Leben
wallpaper-1019588
Glatt ist nicht gleich Glatt
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 09/20
wallpaper-1019588
Gran Canaria Krimis
wallpaper-1019588
Geburtstagbpruche kurz 50