na toll ....

da sollte bloß mal eben ein Haken angeschraubt werden für Schürze & Co., Bohrmaschine angesetzt, ein klitzekleinwenig gebohrt und BLITZBUMM ... kein Strom mehr ...
FI - Schalter wieder rein, im Putz gestochert und festgestellt : Kabel getroffen ........ na toll....
Elektriker angerufen, der hats wieder heilgemacht in 10 Minuten und gemeint, es könne jetzt so bleiben, Draht ist noch heil. Muß nur noch wieder zugeschmiert werden. Und er wunderte sich, wieso da ne Leitung langläuft ... kein Schalter, keine Steckdose... jedenfalls nicht auf der Küchenseite und da hätte er auch nicht mit nem Detektor geforscht vorm Losbohren.
Nu hängt die Schürze am Nagel über dem vergrößerten Loch und der Maler muß sowieso noch durch die Küche .......
dass sowas aber auch immer dann passiert, wenn mans gar nicht gebrauchen kann ...
andererseits... wann kann man sowas überhaupt gebrauchen ???

wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München
wallpaper-1019588
Fußball-EM: Letzte Chance Portugal
wallpaper-1019588
Thanksgiving Mandala