Mythos 19: Mit einer Videoanalyse findest du den richtigen Laufschuh

Mythos 19: Mit einer Videoanalyse findest du den richtigen Laufschuh Bevor du mit dem Laufen beginnst, brauchst du die richtigen Laufschuhe. Das erste und wichtigste Utensil eines jeden Läufers! Und weil wir alle unterschiedlich gebaut sind, jeder einen anderen Laufstil hat, muss der Laufschuh an dich angepasst werden – mittels einer Videoanalyse! Und damit bekommt man den richtigen Laufschuh?
Der Laufsport ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor geworden. In Österreich laufen laut einer Umfrage etwa 1 Million Menschen zumindest einmal pro Woche. Die wollen mit guter Ausrüstung versorgt werden. Aber nicht nur, damit sie modisch am Laufenden bleiben, sondern auch ihrer Gesundheit zuliebe. Fachgeschäfte bedienen diesen Bedarf, jedoch oft eher schlecht als recht!

Ja! Du brauchst DEINEN richtigen Laufschuh

Durch deinen Körperbau, deinen Defiziten in der Stabilität und natürlich auch durch deinen aktuellen Laufstil, ist nicht jeder Schuh für dich optimal geeignet. Das ist nur ein Grund dafür, wieso so es viele unterschiedliche Laufschuhe am Markt gibt. Ein Schuh, der an den falschen Stellen unterstützt und dort dämpft, wo es nicht nötig ist, kann eine Überlastung beim Laufen sogar beschleunigen.

Nein! Eine Videoanalyse kann falsch sein

Vor allem wenn diese Videoanalyse am Laufband gemacht wird. Denn die wenigsten Läufer sind das Laufen am Laufband gewöhnt (Laufen ist eine Draußensportart, und das zu jeder Jahreszeit!). Dementsprechend unsicher laufen sie darauf und eine Analyse kann dadurch nie wirklich aussagekräftig für den optimalen Laufschuh werden.
Doch das wäre ja nur ein einziger unter vielen Kritikpunkten! Das Laufen am Laufband ist anders als im Freien, eine kurze Analyse bewirkt einen Fotografeneffekt: der Gefilmte bemüht sich automatisch mehr als normal! Die meisten sind darüber hinaus auch ausgeruht und frisch und die echten Probleme können noch vertusch werden.
Eine seriöse Videoanalyse berücksichtigt den gesamten Bewegungsablauf und sieht sich nicht nur die Fußstellung an, ob man nun überproniert oder neutral läuft. Leider passiert das bei den meisten Laufschuhberatungen, da solche Analysen einfach sind und kein allzu gut geschultes Personal gebraucht wird. Da solche Analysen auch einen gewissen „Beratungsspielraum“ haben, können damit bewusst ungeeignete Schuhe eingeredet werden, auch wenn ich das den Beratern generell nicht unterstellen möchte.

Es kommt drauf an!

Beim Laufschuhkauf ist eine gute Beratung sehr wichtig. Nur die wenigsten Läufer kennen sich so gut, dass sie genau wissen, welche Schuhe die richtigen für sie sind. Und schon gar nicht haben sie einen Überblick über das Angebot an Laufschuhen.
Eine gute Beratung braucht aber ein paar Anhaltspunkte zur Person, damit man überhaupt einen Schuh empfehlen kann. Dazu kann ein geschultes und erfahrenes Auge ausreichen (wie in Wien bei Laufsport Blutsch angeboten), oder eine gute Kraftmessplatte (wie bei Runinc.) die nötigen Informationen liefern. Ob man dann den wirklich richtigen Laufschuh findet, das entscheidet schlussendlich doch wieder der Läufer selbst, denn die Passform und vor allem ein gutes Gefühl beim Laufen ist das Wichtigste dabei!

Meine Meinung

Laufschuhe sind wichtig, ja! Sie sind aber nicht das Wichtigste! Viele Läufer machen sich viel zu viele Gedanken über die Laufschuhe, dass sie dabei sogar aufs Laufen vergessen. Vor allem Anfänger sollen sich nicht um die richtigen Schuhe kümmern, sondern dass sie von Beginn an richtig laufen lernen – ein Thema wie so oft! Damit wird die nötige Muskulatur geschaffen, um den Bewegungsablauf des Laufens selbst zu bewältigen. Denn jede passive Unterstützung bewirkt, dass die eigentlich benötigten Muskeln verkümmern.
Geben wir auch nicht immer den Laufschuhen die Schuld für alle Wehwehchen! Die Schuhe haben natürlich einen Einfluss auf die Gesamtbelastung, meist sind es aber Gründe in der Trainingsplanung, die Überlastungen verursachen.
Der September wird interessant – jeden Tag versuche ich, einen Mythos zu zerstören! Möchtest du morgen schon den nächsten Bericht gleich per Mail erhalten, dann hinterlasse mir deine Mailadresse und du bleibst am Laufenden!

http://feedburner.google.com/fb/a/mailverify?uri=Runtasia&loc=de_DE  Mythos 19: Mit einer Videoanalyse findest du den richtigen Laufschuh
Tipp des Tages:
Ungeschriebene Gesetze im Umgang mit Läufern und unter Läufern sind endlich niedergeschrieben worden. Lustig und aufschlussreiche Tatsachen! The Runners Rule Book

wallpaper-1019588
Wie man sich bettet
wallpaper-1019588
deftig, Schweinebäckchen, Hasselback-Kartoffeln und Blumenkohl
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Umsetzung einer muslimischen Lehrerin mit Kopftuch zulässig.
wallpaper-1019588
Bresse Perlhuhn mit Spargel, die Vorspeise
wallpaper-1019588
Adventskalender Türchen #11: Beauty-Paket von Instytutum
wallpaper-1019588
Herzogs Duc
wallpaper-1019588
Rumkugeln
wallpaper-1019588
Apfelbäckchen X-Mas Kalender 2018 : Tür 11