Muskelaufbautraining: mehr Arme, Schultern und V-Form

Hallo Sportfreunde, melde mich auch mal wieder

Zurück aus dem Urlaub mit frischen Gedanken, neuer Motivation und neuem Muskelaufbautraining. 10 Tage Urlaub sind nicht viel und schnell vorüber, das kennt jeder.

Mein Fazit nach rund 7 Wochen im Ganzkörper Muskelaufbautraining

Aktuell bin ich bei 182cm mit 102KG, eigentlich wollte ich ja mit dem Gewicht runter, bzw mit dem KFA%. Also was ist passiert. Ich denke, wie so vieles, hat mir mein Kopf da ein Streich gespielt. Mir ist heute klar, dass ich unterbewusst doch zunächst mehr Muskelmasse möchte, mein Krafttraining dem entsprechend stark war und das Cardiotraining wenig. Ergebnis, mein KFA% ist nicht gesunken, aber auch nicht sichtbar gestiegen.


Fitnesskleidung bei JohnyStark Online Kaufen

Naja, die folgende Lebensweisheit habe ich mal irgendwo aufgeschnappt und passt hier zu ganz gut:

„Wenn Du dein Ziel nicht kennst, dann ist jeder Weg der richtige!“

Dem Wunsch nach mehr Muskelmasse an gewissen Stellen habe ich einen neuen Trainingsplan erstellt, dieser soll jetzt die nächsten 8 Wochen gelten:

Woche1:

TAG1: Brust(schwer), Schultern(leicht)

TAG2: Rücken(schwer), Bizeps(leicht)

TAG3: Arme

TAG4: PAUSE (leichtes cardio)

TAG5: Schulter(schwer), Brust(leicht)

TAG6: Arme(schwer), Rücken (leicht)

TAG7: Schultern

TAG8: PAUSE (leichtes cardio)

Woche2:

TAG9: Brust(schwer), Schultern(leicht)

TAG10: Rücken(schwer), Bizeps(leicht)

TAG11: Arme

TAG12: PAUSE (leichtes cardio)

TAG13: Schulter(schwer), Brust(leicht)

TAG14: Arme(schwer), Rücken (leicht)

TAG15: Beine

TAG16: PAUSE (leichtes cardio)

*schwer: Gewichtwahl für max wdh 8x

*leicht: Gewichtwahl für max wdh 12x

Ernährung wird so hoch wie möglich sein. Will mehr Schultern und Arme, um oben rum mehr Breite aufzubauen. Die Taille wird dann optisch kleiner und die allgemein V-Form gefördert.

Um nicht in Fett zu versinken werde ich immer auf leichtes cardio achten, wie: viel gehen (10.000 schritte pro Tag), Radfahren, Rudern. Jeher kurze Einheiten von ca. 15 Minuten, aber dafür 6 bis 8 Mal am Tag. Nach dem Motto Bewegung ist alles.


wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv
wallpaper-1019588
Die Terrasse sommerfit gestalten
wallpaper-1019588
7 DIY-Geschenke fürs Gotti, die günstig und einfach sind