Museumsgespräche 2012 „Mensch – Kultur – Nachhaltigkeit“


Vier Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft starten im aktuellen Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde gemeinsam die neue Veranstaltungsreihe „Museumsgespräche“. Unter dem Titel: „Mensch – Kultur – Nachhaltigkeit“ diskutieren Experten in München, Bochum, Bremerhaven und Mainz. Die Museumsgespräche greifen die zentrale Frage des Wissenschaftsjahres „Wie wollen wir leben?“ auf und erweitern sie um ein „…so wie früher?“. Die Expertengespräche können direkt vor Ort im Museum oder auch online verfolgt werden. Die erste Veranstaltung ist am 17. Oktober 2012 im Deutschen Museum in München.
Gastgeber der Museumsgespräche sind 2012 das Deutsche Museum München, das Deutsche Bergbau-Museum Bochum, das Deutsche Schiffahrtsmuseum Bremerhaven und das Römisch-Germanische Zentralmuseum in Mainz. Die Diskussionen können direkt vor Ort im Museum oder auch live im Internet unter www.zukunftsprojekt-erde.de/mitmachen/museum-digital verfolgt werden. Auch per Chat im Internet unter www.zukunftsprojekt-erde.de/mitmachen/museum-digital oder per E-Mail an museumsgespraeche @ zukunftsprojekt-erde.de können sich die Zuschauer an der Diskussion beteiligen und Fragen an die Experten richten. Im Anschluss werden alle Museumsgespräche auf der Website des Wissenschaftsjahres zu sehen sein. Als Orte, an denen originale Quellen des kulturellen Erbes des Menschen und seiner Umwelt dokumentiert, bewahrt und erforscht werden, können die historisch-kulturwissenschaftlichen Forschungsmuseen besonders glaubwürdig eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft bauen. Die Gespräche sollen den Blick in die Vergangenheit lenken, um unser Bewusstsein für das Handeln von heute und morgen zu schärfen. Die Museumsgespräche 2012: 17. Oktober 2012, 19 Uhr, Deutsches Museum München Natur, Technik und Kultur im Menschenzeitalter: Wie leben wir im Anthropozän? 30. Oktober 2012, 19 Uhr, Deutsches Bergbau-Museum Bochum Recycling: gestern, heute und morgen 6. November 2012, 19 Uhr, Deutsches Schiffahrtsmuseum Bremerhaven Fisch als Ressource - Probleme und Lösung für eine gleichbleibende Rohstoffversorgung für die Deutsche Fischwirtschaft 27. November 2012, 19 Uhr, Museum für Antike Schiffahrt des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz Der Umgang mit Wasser und Boden – damals und heute

wallpaper-1019588
[Comic] Rachel Rising [1]
wallpaper-1019588
Neue Spiele im Oktober – alle Releases im Überblick
wallpaper-1019588
The Entropy Centre – ein Indie will in die Fußstapfen von Portal treten
wallpaper-1019588
[Comic] Doomsday [1]