Mozilla Webmaker erstellt Inhalte

Mozilla WebmakerDas bekannte Entwicklerstudio Mozilla hat mit dem Webmaker eine App zur Erstellung von Content für das Internet im Google Play Store veröffentlicht. Seit ein paar Jahren bereits ist das Programm als Browserversion verfügbar und sehr beliebt. Nach der Beta-Version steht nun die Android-App zum Download bereit. Die Nutzer können zwischen den Sprachen Englisch, Brasilianisch, Portugiesisch, Indonesisch und Bengalisch wählen. Vor allem entwickelte Märkte stehen im Mittelpunkt der App.

Nach der Installation des Mozilla Webmaker können sehr unterschiedliche Formen des Content schnell und einfach erstellt werden. Zu diesen Inhalten zählen Bildergalerien, Scrapbooks, Memes, Comicstrips und mehr. Im Fokus sollen lokale Inhalte stehen und basierend auf der Geoposition sollen sich Webmaker-Projekte in der Nähe entdecken lassen. Die Bedienung wurde auf Einfachheit ausgelegt und soll die Einarbeitungszeit in die Benutzeroberfläche verkürzen.

Die durchschnittliche Bewertung des Mozilla Webmaker beläuft sich auf 4,3 Sterne und der Großteil der Anwender zeigt sich damit zufrieden. Zur Zeit ist der Mozilla Webmaker noch nicht in deutscher Sprache verfügbar und ob die App in Zukunft auf Deutsch erscheinen wird ist nicht klar. Auf dem Smartphone oder Tablet sollte mindestens Google Android 4.0 Kitkat installiert sein, um die App nutzen zu können.