Motivation pur – Mit Erfolg neue Vorsätze in die Tat umsetzen

Neues Jahr, neues Glück. Neue Vorsätze, neues Leben. Neue Gewohnheiten, die dein Leben verändern.

Zu Beginn eines jeden Jahres freuen wir uns riesig – auf das Neue und Spannende. Mit Tatendrang und Energie starten wir in jeden neuen Tag und erfreuen uns an kleinen Erfolgserlebnissen. Unsere Motivation scheint ungebremst zu sein, gerade dann, wenn wir ein neues Projekt starten. Doch dann…

Wenn wir mittendrin sind, verfallen wir in alte Muster. Und da ich das zu genüge kenne, möchte ich dir meine Kraftschöpfer und Motivations-“Helden” für den Notfall heute mitgeben – Die 4 Phasen zum Erfolg  und 32 Kraftschöpfer für mehr Motivation.

Vorsätze mit Gewinneffekt

Gute Vorsätze braucht das neue Jahr, sonst ist es kein neues Jahr. Das glauben viele und nehmen sich so eine Menge vor. Doch neue Ziele braucht der Mensch, um neue Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln und sich zu entwickeln.

Daher sind Vorsätze immer gut. Sie geben dir ein Ziel, an denen du dich orientieren und dich für dein Leben engagieren kannst. Und nicht nur das…

Mehr Power, Lebensfreude und Lebensqualiät für Dich

Oberflächlich siehst du vielleicht nur die kleinen Veränderungen, dabei solltest du mehr den Fokus nach Innen richten. Denn Vorsätze bewegen in dir eine ganze Menge.

Du fühlst dich gut, ausgelassen und geliebt. Dein Leben bekommt einen Sinn oder wie man es auch so schön sagt, der Rote Faden wird wieder sichtbar. Mehr Power für den Tag, wohlfühlen und das Leben genießen. Ganz nach dem Motto von “StartUp for a better Life!” gewinnst du an Gesundheit und mehr Lebensqualität .

Ob kleine oder große Vorsätze – sie wirken sich positiv auf dein Leben aus, formen deinen Geist und weisen dich auf deinen Weg.

Die beliebtesten Vorsätze auf einem Blick:

  • Endlich mit dem Rauchen aufhören.
  • Im Fitnessstudio anmelden.
  • Eine neue Diät anfangen.
  • Mehr Zeit für mich nehmen.
  • Gas im Job geben.
  • Weniger Fastfood, mehr gesund.
  • Mehr Ordnung im Chaos.
  • Die Wohnung / das Haus modernisieren.
  • Pünktlich sein.
  • Dankbarkeit und Wertschätzung zeigen.

Von Hürden und dem Inneren Schweinehund

Vorsätze sind immer etwas Feines, doch spätestens ab dem 10. oder 15. Tag eines jeden neuen Vorsatzes lässt die Motivation nach und alte Gewohnheiten  sich langsam und leise wieder einschleichen.

Der Innere Schweinehund möchte wieder mit dir spielen bzw. faulenzen. Und so kommt es, dass die guten Vorsätzen wieder schleifen.

Wie sich neue Gewohnheiten im Leben integrieren

Neue Gewohnheiten etablieren sich erst frühestens nach dem 21., doch mindestens ab dem 30. Tag. So sind die ersten 10 Tage noch “reines Zuckerschlecken”. Doch zwischen dem 10. und 20. Tag scheinen dich die Kräfte zu verlassen.

Lauter Hürden werden dir in den Weg gelegt. Es scheint wie verzwickt zu sein – Ängste, Sorgen, Wut oder Ohnmacht machen sich oft in dieser zeit breit. Warum klappt es nicht?

Halte durch! Spätestens zum Monatsende wirst du merken, dass sich dein kühner Kopf bewiesen hat.

32 Kraftschöpfer, die dich motivieren

Ich möchte dir Unterstützung geben und als Motivationsengel (wegen meinem blonden lockigen Haar) dir die besten Motivationssprüche an die Hand geben.

So habe ich dir eine PDF erstellt, die du dir downloaden, ausdrucken und neben deinen guten Vorsatz an deine Pinnwand hängen darfst. Vielleicht hast du auch einen anderen Ort, der dich  stets erinnert, inspiriert und Kraft gibt.

Hier geht`s zu deinen 32 Kraftschöpfern!

 

In 4 Phasen zum Erfolg

Einen weiteren heißen Tipp möchte ich dir mit den nachfolgenden 4 Phasen auf dem Weg zum Erfolg mitgeben. Bist du in einem Stimmungstief oder an einem Nullpunkt, so kannst du durch Selbstreflexion klare Gedanken und neuen Mut fassen. Frage dich: Wo stehe ich gerade und vergleiche deine Situation mit den unten aufgeführten Phasen. Wie hört sich das an?

Erkenne, vertraue dir und handle. Denn du schaffst das!

Phase 1: Einstiegs- und Findungsphase

“Komme was wolle, ich probiere es mal aus.”

Du hast eine Idee oder schon einen Vorsatz und bist total motiviert? Dann mal los. Auch wenn die neue Situation dir nicht ganz vertraut ist, verschaffe dir einen groben Überblick. Atme tief durch und komme an – im Hier und Jetzt.

Die Struktur wird mit der Zeit kommen und du wirst dich Stück für Stück in dieses neue Projekt einfinden.

Phase 2: Auseinandersetzungs- und Streitphase

“Boah, ist doch alles Mist!”

Innere Unstimmigkeiten und Auseinandersetzungen mit anderen Personen bringen deinen guten Vorsatz ins Straucheln. Charakteristisch für diese Phase sind Konflikte, äußere Widrigkeiten und Streit, sowohl im Außen als auch in dir. Auch der Innere Schweinehund mag dich gern piesacken oder eine Erkältung macht sich breit?

Dies ist wie eine Probe, ob du deinen guten Vorsatz wirklich ernst meinst und durchsetzen willst. Finde Lösungen, Kompromisse und Möglichkeiten, um das Problem zu lösen. Halte dich fit durch eine gesunde Ernährung und frische Luft.

Phase 3: Regelungs- und Übereinstimmungsphase

“Ich glaube, es funktioniert so langsam.”

Es besteht eine erste richtige Verbundenheit zu deiner neuen Lieblingsgewohnheit. Die Anfangseuphorie deines Vorsatzes bestätigt sich endlich und erste kleine Erfolgserlebnisse motivieren dich weiter zu machen.

Deine Lebensfreude steigt und dieses positive Gefühl überträgt sich auch auf andere. Ja, du fühlst dich gut. Überstürze jetzt nichts, doch bleib engagiert. Finde deine Stimmigkeit und folge deinem Herzen.

Phase 4: Energie- und Leistungsphase

“Jawoll, es funktioniert!”

Eine gute Tat folgt der nächsten. Dein Vorsatz scheint dich zu beflügeln. Du bist sowohl zu Hause als auch auf deiner Arbeit in Hochform. Diese neu gewonne Lebensqualität macht glücklich und zufrieden.

Bleib am Ball und folge deiner Leidenschaft. Doch gönne dir auch ab und an bewusste Momente zum Innehalten und Genießen deines Erfolgs. Das bist du dir wert!


Innere Mauern brechen eben nicht von heute auf morgen.
Click To Tweet


Mit diesem 4-Phasen-Plan und den 32 Kraftimpulsen für mehr Motivation wirst du bestimmt deine Vorsätze durchsetzen – und das mit Freude und Leichtigkeit. Ob kleine oder große Ziele, ich glaube daran, dass wir Unmögliches wahrmachen können, indem wir uns schrittweise herantasten.

Innere Mauern brechen eben nicht von heute auf morgen, doch mit Mut, Ausdauer und vor allem Liebe zahlt sich aus, was du an Energie in dein Projekt hineingibst.

Werde aktiv und handle!

Wenn es mir nicht heute gelingt, meine Ziele zu erreichen, dann morgen oder übermorgen. Das Wichtigste jedoch ist, dass du etwas für deine Ziele tust und handelst.

Handle also nach deinem Herzen, folge deiner Freude und gehe neue Projekte erwartungsfrei an. Alles was du brauchst, liegt in deinen Händen, in dir. Glaube an dich, du schaffst das, was du dir wünschst.

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Erfolg, Gesundheit und Lebensfreude für das neue Jahr 2015.

Für mehr Fülle und Liebe im Leben.

Für Gesundheit und mehr Lebensqualität.

Alles Liebe,
deine Karin

P.s.: Nun bin ich doch neugierig. Was sind denn deine Vorsätze für das neue Jahr? Mein Vorsatz ist täglich Yoga zu machen. Und bei dir?


wallpaper-1019588
Lichen sclerosus – naturheilkundlich behandeln
wallpaper-1019588
Kenneth Branagh ermittelt den MORD IM ORIENT EXPRESS
wallpaper-1019588
Drei Schicksale und THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
wallpaper-1019588
Studium der Elektro- und Informationstechnik
wallpaper-1019588
[Review] – Hol dir ein wenig Sommerfeeling mit Tropicai:
wallpaper-1019588
Grundlagen der Unternehmensberatung – das Back-to-School für Consultants
wallpaper-1019588
Zwischen Reben und Kalk
wallpaper-1019588
Welche Aminosäuren zum Muskelaufbau?