Loslassen – Methoden, die dein Leben verändern

Vertrauen, Hingabe, Loslassen. Drei Wörter und eine tiefe Bedeutung für und auf dein Leben. Mach dich frei und lebe dich.

Im Alltag haben wir es oft nicht einfach, über Dinge zu stehen, die uns sehr berühren. Stetig werden wir auf die Probe gestellt und merken oft nicht, wie angespannt und verzweifelt wir doch in Wahrheit sind.

Es stehen Entscheidungen an. Doch was kannst du tun?

Die Schuldfrage – Wer trägt die Verantwortung?

Erstmal solltest du dir bewusst werden, warum die Situation so schwer und betäubend für dich ist. Was hält dich so sehr fest in deinem Leben, dass du nicht weiterkommst? Die Ursachen sind für dich wohl oberflächlich klar: Der oder diejenige ist Schuld.

Doch stimmt das wirklich? Oft vermögen wir die Schuld bei jemand Anderen suchen, weil wir selbst zu viel Angst haben, einzugestehen, dass wir selbst für diese Situation verantwortlich sind. Schließlich hast du die Situation mit erschaffen – durch DEINE Gedanken, DEINE Emotionen und DEIN Verhalten.

Katie Byron – The Work

Ich stelle dir nun 5 einfache Fragen vor, aus denen du solch komplizierte Situationen mit anderen Personen einfach lösen kannst. Sie stammen von Katie Byron`s Buch “The Work” und sind täglicher Bestandteil der Praxis vieler Therapeuten und Coaches.

4 Fragen, die dein Leben verändern

Frage dich auf diesen einen Gedanken, der dich “quält”:

1. Ist das wahr?

2. Kannst du absolut sicher wissen, dass das wahr ist?

3. Wie reagierst du auf diesen Gedanken? (Wie viel von meinem Leben basiert darauf? Was tue ich oder sage ich, wenn ich daran glaube?)

4. Wer wärst du ohne diesen Gedanken?

Zusatzfragen:

Kannst du irgendeinen Grund sehen, diesen Gedanken aufzugeben?
Kannst du irgendeinen Grundsehen, an diesem Gedanken festzuhalten?

Umkehrung: Drehe deinen Gedanken um (unterschwellige Überzeugung).

Was sollen dir diese Fragen jetzt sagen?

Ganz einfach! Es ist niemand Anderes für deine Gefühle und Emotionen verantwortlich außer dir selbst. Und diese haben enorme Auswirkungen auf dein Leben.

Gedanken und Gefühle bestimmen dein Leben von morgens bis abends – meist unbewusst. Kaum ist dir klar, wie “gefangen” du in diesem Teufelskreislauf von Gedanken wirklich bist.

Der Innere Schweinehund

Glaubenssätze loszulassen, geschweige denn, sich diese erstmal bewusst zu machen, ist für viele schwer. Denn der Mensch ist bekanntlich ein Gewohnheitstier.

Alte, langbekannte Muster von Jetzt auf Gleich fallen zu lassen, schreckt viele ab und bereitet Angst.

Doch was machen Gewohnheiten mit uns?

Gewohnheiten bauen Komfortzonen auf, in denen wir uns gerne zurückziehen und es uns bequem machen. “Ich soll meine Komfortzone verlassen? Das geht nicht!” Der Schutzpanzer darf nicht fallen…

So bleiben wir stecken im System. Der berühmte Innere Schweinehund hält dich fest und beeinflusst dein Leben.

Er äußert sich durch:

  • Rastlosigkeit
  • Trägheit
  • Bequemlichkeit

Hast du ihn erkannt? Hier habe ich schöne Tipps, um den Inneren Schweinehund zu überwinden: Artikel zum Inneren Schweinehund


“ICH DENKE, ALSO BIN ICH.” – Hör auf zu denken und lebe!
Click To Tweet


Viel zu oft identifizierst du dich mit deinen Gedanken und kommst ganz dem Spruch “Ich denke, also bin ich.” nach. Doch dem ist nicht so!

Wer wärst du ohne diesen Gedanken oder dieses Gefühl?

Wie würdest du dich fühlen?

Was würdest du ohne diesen Gedanken tun?

Beobachte deine Gedanken. Was geschieht?

Je klarer wir uns selbst, unseren Gedanken und unseren Emotionen sind, desto mehr können wir sie verstehen und erkennen, dass wir NICHT unsere Gedanken sind.

Wer bist du OHNE…

…Deine Gedanken?

…Deine Emotionen?

…Deine Gefühle?

…Deine Glaubenssätze?

…Deine Konditionierungen und Verhaltensmuster?

…Deine Prinzipien, Regeln und Richtlinien?

Beobachte dich bewusst. Was geschieht?

Diese Beobachtung führt dazu, dass du Abstand zu deinen Gedanken nimmst und dich nicht mehr ihnen identifizierst.

Gedanken handeln stets nur über die Vergangenheit oder Zukunft. Sie können NIE präsent in der Gegenwart sein.

Ziel ist es, in deinem Leben anzukommen, das HIER und JETZT zu genießen. Werde dir dessen bewusst.

Berührungspunkte, die wir nicht loslassen können

Sich von Gedanken oder Glaubenssatz zu lösen, ist für viele Menschen nicht einfach. Viel zu oft handeln sie von Menschen, mit denen wir Berühungspunkte haben oder hatten. Diese “Wunden” sind präsent, wirken sich auf dein Leben aus und halten dich fest.

Wie kannst du diese Wunden heilen?

Loslassen, dich hingeben und dem Leben vertrauen schenken. Genau das ist es, was dir Freiheit schenkt. Werde dir auch dessen bewusst.

Ho’oponopono – Verzeihen und Lieben

Eine hawai’ianische Methode, Ho’oponopono, gibt Antwort, auf die letzte Frage. Heilung tiefer Wunden wie Traumatas oder Konflikte löst du einfach und effektiv ohne groß die Erlebnisse nochmal zu durchleben. Verzeihen und Lieben ist der Schlüssel.

Sie behandelt Themen und tiefere seelische Wunden, die in Berührung mit anderen Personen und Situationen stehen und löst diese im Nachhinein auf. Setze deine Intention mit den nachfolgenden Sätzen und lasse es wirken.

1. Es tut mir leid. (Denn ich bin an der Situation mit beteiligt und habe sie mit erschaffen.)

2. Ich liebe dich. Ich liebe mich. (Selbstliebe – die mächtigste Kraft zur Transformation.)

3. Ich danke dir. Ich danke mir. (Für die Erkenntnisse und Erfahrungen, die ich erleben durfte – Verständnis für die Situation.)

4. Ich verzeihe dir. Ich verzeihe mir. (Den Anteil, der zu dieser Situation geführt hat.)

5. Es liegt nun nicht mehr in meinen Hände. Ich übergebe es an Gott/dem Universum/dem höheren Selbst.

6. Dann lässt du dem Höheren freien Lauf und bist bereit, dich dem Wandel/der Transformation hinzugeben: Ich bin bereit, Wunder geschehen zu lassen.

Quantenheilung – Einfach, schnell und genial

Eine weitere Methode, die ich auch gerne anwende, ist Quantenheilung. Mittels der 2-Punkte-Methode und einem erhabenen Gefühl setze ich die positive Intention, mit der ich ein bestimmtes Thema auflösen möchte.

Faszinierend ist immer wieder, wie der Körper reagiert – Kribbeln, Schwanken, Wärme oder Pulsieren. Ich liebe diese geniale Methode und ihre Gestaltungskraft im Leben.

Energiearbeit – Der Workshop

Sei frei und gestalte dein Leben – Lebe dich Jetzt!

am 15. März von 11 bis 17 Uhr:

Energiearbeit – Lichtvolle Momente für jeden Tag

Transformation auf allen Ebenen

Mit einer bewussten und liebevollen Absicht kannst du Wundervolles erreichen – Für dich und deine Mitmenschen. Solch einfache Methoden wie Ho’oponopono,  The Work oder Quantenheilung unterstützen dich in deinem Leben.

Täglich angewendet, bewirken sie scheinbare Wunder und können tiefe Wunden auf verschiedenen Ebenen “heilen”. Selbst scheinbar unüberbrückbare Differenzen werden sich auflösen, wenn du loslässt und vertraust.

Entscheide Dich endlich!

Das Wichtigste immer ist: EINE ENTSCHEIDUNG ZU TREFFEN. Wie schwer Entscheidungen zu treffen sind, weiß wohl jeder. Doch ist es an sich nur die Wahl, die es so schwierig macht. Für welchen Weg entscheidest du dich? Weg A oder Weg B?

Es ist dein Herz, welches dir den stimmigsten Weg vorgibt. In der Stimmigkeit zu deinem Leben findest du die Balance und die Klarheit, die du dir so sehr wünschst.

Lerne die Dinge anzunehmen, wie sie sind. Mache das Beste daraus, indem du dich hingibst und vertraust, dass alles gut wird. Du musst nicht perfekt sein, auch nicht anderen gefallen oder daran fest halten, nicht gut genug zu sein. Du musst gar nichts, du darfst.

Nehme dir die Freiheit, dein Leben zu leben. Lebe dich. Sei. Von Herz zu Herz.

Gewinne dein Leben – DICH

Es gibt so viele Möglichkeiten, um die Gedanken loszulassen, das Leben in eine neue Richtung zu lenken und Lebensfreude zu gewinnen. So viele Methoden.

Welche sind deine Methoden, um gesund und glücklich zu sein? Schreibe mir doch bitte einen Kommentar.

Für Gesundheit und mehr Lebensqualität.

Für mehr Fülle und Liebe im Leben.

Herzliche Grüße,

Deine Karin

 


wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
4 Tipps für mehr Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Integrales Naturschutzgebiet Tsaratanana
wallpaper-1019588
Zwei Kochbücher auf einen Streich
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Ampasindava
wallpaper-1019588
pour se détendre