Morgen Latte & Pop-Geschichte(n)

Morgen Latte & Pop-Geschichte(n) 
Die ersten Bilder aus dem Til Schweiger-Tatort
Til Schweiger wird im März erstmals als neuer Tatort-Kommissar Nick Tschiller ermitteln. Dass er dabei neue Maßstäbe setzen will, beweisen die ersten Bilder, die nun aus dem NDR-Krimi zu sehen sind.
Shakira ist Mutter geworden: Die
kolumbianische Sängerin brachte am Dienstagabend in Barcelona einen
Sohn zur Welt, wie eine Sprecherin bekannt gab. Für die 35-Jährige
und ihren Partner, den spanischen Fußballstar Gerard Piqué, ist es
das erste Kind. Der Junge wiegt knapp drei Kilogramm und bekam den
Namen Milan. ”Genau wie sein Vater ist der Kleine von Geburt an
Mitglied des FC Barcelona“, hieß es in einer Mitteilung auf der
Homepage der Sängerin auf Englisch, Spanisch und Katalanisch. Mutter
und Kind seien bei bester Gesundheit.
Karl Lagerfeld hat seine
Unterstützung für die geplante Legalisierung der
gleichgeschlechtlichen Ehe in Frankreich mit ungewöhnlichen Mitteln
zum Ausdruck gebracht. Bei der Präsentation der
Frühjahr-/Sommer-Kollektion des Modehauses Chanel ließ er am
Dienstag zwei Händchen haltende Models in Brautkleidern über den
Laufsteg im Pariser Grand Palais laufen. Nach der Show sagte
Lagerfeld, er könne die Diskussion um die Homo-Ehe nicht verstehen:
Schon seit 1904 gebe es eine Trennung zwischen Kirche und Staat in
Frankreich. Religiöse Intoleranz sei ihm ein Dorn im Auge.
Während er mit seiner Modenschau grundsätzlich Unterstützung für
die Homo-Ehe signalisierte, sprach sich der 79-Jährige gegen das
Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare aus.
Lagerfeld wohnt seit den 1950er Jahren in Frankreich. Seit 1983
ist er für das französische Luxuslabel Chanel tätig.
Boris Becker wettert auf Twitter: "Bei Halbwissen einfach Klappe halten"
Ex-Boybands gehen auf Sommertour
Justin Bieber hat Lady Gaga
abgehängt: Der 18 Jahre alte kanadische Sänger hat beim
Kurznachrichtendienst Twitter erstmals mehr Anhänger als die Popdiva
- weit über 33 Millionen.
Erst vor rund drei Monaten hatte Lady Gaga als erste
Twitter-Nutzerin die Marke von 30 Millionen Anhängern geknackt. Sie
war mehr als zwei Jahre lang die Twitter-Königin.
Auf den Plätzen drei und vier folgen nun laut der Seite
twittercounter.com, die die Zahl der sogenannten Follower
statistisch erfasst, die Sängerinnen Katy Perry (31,5 Millionen
Follower) und Rihanna (knapp 28 Millionen). Beliebtester Politiker
ist US-Präsident Barack Obama (26,2 Millionen).
Arnold Schwarzenegger hat die Machtversessenheit
von Politikern kritisiert. ”Die meisten Politiker können ihre Macht
nicht abgeben. Sie sind einfach nicht fähig, was anderes zu machen.
Sie haben einfach nicht die Eier“, sagte der 65-Jährige dem Magazin
”Stern“. Sich selbst vergleicht der ehemalige Gouverneur, der nun
wieder als Schauspieler arbeitet, mit dem römischen Diktator
Cincinnatus. Dieser habe ”den Feind ausgemerzt“ und anschließend
sein bisheriges Leben als Bauer wieder aufgenommen.
”In Kalifornien lief damals einiges schief. Ich bin
eingesprungen, um das zu ändern“, sagte Schwarzenegger. Einen
Senatorposten könne er sich dagegen nicht vorstellen: ”Um einer von
100 zu sein? No way!“ Präsident zu werden, reizt den Steiermarker
allerdings schon. ”Wenn mich jemand gefragt hätte, hätte ich keine
zwei Sekunden gezögert.“
  • Ein Herz für Kellner - Rihanna gibt 200 Dollar Trinkgeld
  • "Der Feind in meinem Leben" im TV - Stalking-Attacke auf Katarina Witt
  • 27-Jähriger machte Hollywood-Star Angst - Kunis-Stalker muss sechs Monate in die Reha
  • Dschungelcamp in Australien - In diesem Luxus-Hotel wohnen die RTL-Kandidaten
  • Der 12. Tag im Dschungelcamp - Kamelpiepmatz und ein schwuler Fußballer
  • Amerika diskutiert über den "Epic Eyeroll" - Michelle Obama als eiskalter Engel
Promifriseur Udo Walz findet die neue Frisur
von Amerikas First Lady großartig. ”Michelle Obama sieht mit Pony
klasse aus“, sagte der 68-jährige Berliner der ”Stuttgarter Zeitung“.
Er glaube, dass die Kombination aus Pony und
glattem Haar vor allem bei Amerikanerinnen einen Trend auslösen
werde.
Außerdem stehe ein Pony ausnahmslos jeder Frau. ”Jede kann Pony
tragen, egal, welche Gesichtsform, Haarfarbe oder Alter. Es gibt nur
eine Regel: Bei Frauen mit kürzerer Stirn sollte der Pony weiter
hinten anfangen“, sagte Walz.
Bei kurzen Haaren sehe ein fransiger Pony gut aus, bei langen
Haaren ein gerader Schnitt. ”Aber am besten kann das der eigene
Friseur beurteilen. Wenn ich einen Pony schneide, gehen die Strähnen
bis zu den Augenbrauen. Die sind das Maß“, erklärte der Friseur.
Prince Harry (28), ist schon
ein halbes Jahr vor der erwarteten Geburt des ersten Kindes seines
älteren Bruders William und dessen Frau Kate völlig aus dem
Häuschen. ”Ich kann es gar nicht erwarten, Onkel zu werden“, sagte
er während eines für britische Medien gewährten Interviews in
Afghanistan. ”Ich freue mich riesig für die beiden. Es wurde auch
Zeit.“ Das erste Kind von William und Kate soll im Juli zur Welt
kommen. Harry sagte, er wünsche dem Paar, vor allem aber Kate den
notwendigen Schutz vor der Öffentlichkeit, um sich in Ruhe auf das
freudige Ereignis vorbereiten zu können. Die von einigen Zeitungen
gestreute Behauptung, er habe einen Glückwunschbrief geschickt, sei
allerdings falsch.
Morgen Latte & Pop-Geschichte(n)

23.1.1988 - Nr. 1 der US-Single-Charts: Michael Jackson mit "The Way You Make Me Feel"

23.1.1988 - Nr. 1 der britischen Album-Charts: Johnny Hates Jazz mit "Turn Back The Clock"

23.1.1983 - Der fünffache Wimbledon-Sieger Björn Borg (Schweden) tritt vom Profi-Tennis zurück.

23.1.1948 Geburtstag von Anita Pointer, US-amerikanische Sängerin bei den Pointer Sisters.

wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Tag des selbstgebackenen Brotes – der Homemade Bread Day in den USA
wallpaper-1019588
Traumhaftes Zypern – 7 zauberhafte Orte zum Verlieben
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Hirschgeschnetzeltes
wallpaper-1019588
Auf da Leitn in Bramberg am Wildkogel – 18,5 cm Stil.
wallpaper-1019588
Antisemitismus, ein Grundrecht für Muslime