[Monatsrückblick] Juli 2017

Hey ihr Lieben! 

Hoffentlich hattet ihr alle einen wunderschönen Juli! Das “schlechte” Wetter der letzten Wochen war ja perfekt, um sich mit einem warmen Tee, Kerzen und einer kuschligen Decke zu verkriechen und ein gutes Buch zu lesen. :D Genau das habe ich natürlich auch häufig getan, und deshalb kann ich euch heute wieder 8 interessante Bücher vorstellen. ;)

image


Der Lesemonat bestand für mich eigentlich nur aus Highlights, denn Bücher, die ich nicht gut finde, lese ich meist gar nicht erst zu Ende. Somit ist das hier mal wieder ein absoluter Buchtipp-Monat. Die Themen waren aber wie immer sehr vielseitig, also ist bestimmt auch für euch was Spannendes dabei. ;)

image


Los geht es auch direkt mit einem Buch, das kein Roman ist: dem Flow Ferienbuch 2017. Die Flow ist eine wundervolle Zeitschrift, die sich mit Kreativität, Lebensfreude und positiver Psychologie befasst, und eben diese Themen finden sich auch im Ferienbuch wieder, das seinen Lesern die Sommerzeit versüßt. Ich war auch diesmal wieder restlos begeistert von den 30 vielfältigen Beiträgen, die beim Lesen so unglaublich entspannend sind und mich gleichzeitig zu so vielen neuen Ideen angeregt haben. Die perfekte Urlaubslektüre, uneingeschränkt zu empfehlen! :) - (5/5)

Dann habe ich im Juli eine ganz tolle Reihe für mich entdeckt. Ich fürchte mich nicht von Tahereh Mafi spielt in einer dystopischen Welt und handelt von Juliette, die andere Menschen durch Berührung töten kann und wegen dieser Gabe (die sie selbst eher als Fluch betrachtet) gefangen gehalten wird. Dieser erste Band hat mich mit seinem ungewöhnlichen Schreibstil, der einen tiefen Einblick in die Gedanken der Protagonistin gibt, sofort mitgerissen. Ebenfalls absolut lesenswert! - (5/5)

[Monatsrückblick] Juli 2017


Um ein völlig anderes Thema ging es in meinem dritten Buch: Hygge - Ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht von Meik Wiking. Im letzten Lesemonat habe ich bereits ein Buch über diesen wundervollen Lebensstil der Dänen vorgestellt, bei denen die kleinen Alltagsfreuden und gemütlichen Momente mit den Liebsten einen hohen Stellenwert haben. Meik Wiking hat Hygge wunderbar beschrieben und direkt Lust auf dieses gemütliche Zusammensein gemacht. Auch die Illustrationen sind großartig - schon allein zum Durchblättern ist dieses Buch ein Hingucker! :) - (5/5)  

Weiter ging es mit einem Jugend-Fantasyroman: Forever 21 - Zwischen uns die Zeit von Lilly Crow. Hier wird die Geschichte von Ava erzählt, die durch die Zeit reisen und Seelenverwandte zusammenbringen muss. Es hat viel Spaß gemacht, die Protagonistin durch ihre Abenteuer in den verschiedenen Zeiten zu begleiten. Mal landet sie im 18. Jahrhundert, mal im 20., aber jede Epoche war sehr authentisch und informativ dargestellt. Das Buch liest sich fast wie eine Kurzgeschichtensammlung: sehr kurzweilig und abwechslungsreich. Ein paar zu unglaubwürdige Stellen gab es für meinen Geschmack, aber ansonsten auch hier wieder purer Lesegenuss. - (4/5)

[Monatsrückblick] Juli 2017


Das nächste Buch habe ich über mehrere Monate hinweg gelesen, was aber eher an mir lag, denn Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout hält ebenfalls eine wunderbare und ungewöhnliche Geschichte bereit. Es geht hier um Mallory und Rider, die zusammen in schrecklichen Verhältnissen aufgewachsen sind und sich dann für einige Jahre aus den Augen verloren haben, bis sie sich eines Tages in der Schule wieder begegnen. Die beiden haben gemeinsam viel durchgemacht und nun entwickelt sich zwischen ihnen eine Liebesgeschichte, die durch ihre Zartheit und den fürsorglichen Umgang der beiden miteinander etwas sehr Besonderes hat. Ein liebenswerter und angenehmer Roman, der mich nur leider nicht ganz fesseln konnte. Irgendetwas hat für mich trotz allem noch gefehlt. Aber vielleicht wird euch das Buch ja umhauen. ;) - (4/5) 

Mit Opus - Mach dein Leben zu einem Meisterwerk! von Veit Lindau wechseln wir wieder in ein völlig anderes Genre. Zu diesem tollen, prägnanten Coaching-Buch habe ich eine separate Rezension geschrieben, also schaut dort einfach vorbei. :) - (4/5)

[Monatsrückblick] Juli 2017


Mein vorletztes Juli-Buch war So wüst und schön sah ich noch keinen Tag von Elizabeth Laban. Hier wird die Geschichte von Tim erzählt, der dem neuen Besitzer seines Internatzimmers Kassetten hinterlassen hat, auf denen er ihm berichtet, was im Vorjahr an der Schule geschehen ist. Dieser Jugendroman ist etwas für Fans von Büchern wie Tote Mädchen lügen nicht oder Eine wie Alaska, denn auch hier verliebt sich der Protagonist in eine ungewöhnliche, unnahbare und besondere Mitschülerin, und es kommt zu einem dramatischen Ereignis. Zudem spielen die Tragweite falscher Entscheidungen, das Außenseiter-Sein und der Literaturunterricht in der Schule eine wesentliche Rolle. Ein fast perfektes Buch, das jedoch gerne noch etwas mehr Tiefgang hätte haben dürfen. Dennoch eine große Empfehlung von mir! - (4/5)

Zu guter Letzt kommen wir mal wieder zu der Reihe mit den schrecklichen, kindlich-mädchenhaften Covern, die eigentlich so viel mehr zu bieten hat: Miss Emergency von Antonia Rothe-Liermann. Im dritten Band, Liebe auf Rezept, begleiten wir die Protagonistin Lena wieder durch ihr Praxisjahr im Medizinstudium und durch das turbulente Studentenleben, das die Autorin mal wieder humorvoll wie keine zweite vermittelt hat. Die Liebesgeschichte zwischen Lena und Tobias gerät ebenfalls in Turbulenzen, aber warum genau, solltet ihr selbst lesen. Toll für alle, die sich für Medizin interessieren - diesmal insbesondere Geburtshilfe und Gynäkologie - oder einfach ein bisschen in das WG-Leben abtauchen wollen. - (5/5)


Wie ihr seht, waren dieses Mal Highlights ohne Ende dabei! ;) Im August werde ich wohl auch wieder viel zum Lesen kommen, aber ab September wird es beruflich dann etwas enger und ich hoffe, euch weiterhin so viel Lesestoff vorstellen zu können. Aber warten wir es mal ab. :)

Was habt ihr im Juli Schönes gelesen?
Kennt ihr manche meiner Julibücher bereits und haben sie euch auch so sehr überzeugt?

Ich wünsche euch einen wunderbaren, sonnigen August und hoffentlich schöne Ferien, einen tollen Urlaub oder was auch immer ihr geplant habt. ;)

Alles Liebe ♡
eure Viktoria


wallpaper-1019588
15 Upcycling Ideen: Gartendeko selber machen
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mohn essen?
wallpaper-1019588
[Comic] Das Goldene Zeitalter [1]
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord 2T 5G ab sofort bestellbar