Modetrends 2013: Tiermuster

Sie polarisieren und doch finden sie weiterhin den Weg in die Läden und durchaus auch in viele Kleiderschränke: Tiermuster. Ich selbst habe klein angefangen und mich mit Accessoires wie Schals, Clutches oder Geldbörsen an diesen Trend herangewagt. In den vergangenen Wochen allerdings habe ich mich unsterblich in einen Leo-Blazer verliebt, der es nun auch auf die Liste meiner Lieblingsstücke geschafft hat.

Modetrend 2013: Tiermuster

Was kombinieren zu Tiermustern?
Auch wenn Tiermuster immer großflächiger verwendet werden, kann ein Outfit schnell überladen wirken, wenn man sich nicht an eine einfache aber sichere Regel hält: Ist ein Kleidungsstück im Tiermuster, so sollte man es mit den restlichen Kleidungsstücken nicht übertreiben und sich an schlichten Farben wie weiß, schwarz oder Jeans orientieren. Damit ist der perfekte Auftritt garantiert!

Wenn ihr euch noch unsicher seid und beim Kombinieren von Tiermustern alles richtig machen wollt, dann empfehle ich euch den Blick in einen der vielen, vielen Modeblogs. Meine persönliche Favoritin unter den Modebloggerinnen ist definitiv Leonie Löwenherz (nein, das soll keine Schleichwerbung sein, nur eine Entscheidungshilfe ; ) ). Aktuell hat auch sie einen Artikel zu Tiermustern geschrieben und einige Outfits kombiniert, die im Übrigen genau meinen Geschmack treffen.

Modetrend 2013: Tiermuster

Na, seid ihr auf den Geschmack gekommen? Dann nichts wie los, der nächste Shoppingtrip wartet schon auf euch!


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte